Durch die Klafferkessel auf den Hochgolling

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T5 sehr schwierig 14:00 h 28,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.590 hm 2.590 hm 2.862 m

Details

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Abwechslungsreiche Wanderung in den Schladminger Tauern: Die Tour auf den Hochgolling (2.618 m) über die zerklüfteten Klafferkesseln ist ein Klassiker in der Region Schladming-Dachstein. Die anspruchsvolle Bergtour bewegt sich im hochalpinen Gelände und verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, teilweise ist der Weg mit Drahtseilen versichert.

Dafür bietet sich ein Panorama der Superlative: Schon während des Aufstiegs sind die über 30 Seen in den Klafferkesseln ein Blickfang, vom Gipfel des Hochgolling sieht man von den Hohen Tauern über Hochkönig,  Dachstein, Grimming bis zum Hochschwab. 
💡
Den Hochgolling kann man auch bequem als Zwei-Tages-Tour mit einer Übernachtung auf der Gollinghütte machen.
Gollinghütte
Hütte • Steiermark

Gollinghütte (1.642 m)

Die 1904 erbaute Gollinghütte befindet sich kurz vor Talschluss des Gollingwinkels in den Schladminger Tauern in der Steiermark. Sie ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wanderungen durch die unberührten Naturlandschaften in diesem Gebiet. Besonders gern wird sie als Raststation im Rahmen einer Gipfelbesteigung des Hochgollings (2.862 m) - der höchste Berg in den Schladminger Tauern - oder des Greifenbergs (2.618 m) genutzt. Außerdem liegt die urige Hütte direkt auf der populären Klafferkesseltour und am Tauernhöhenweg.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Preintalerhütte
Hütte • Steiermark

Preintalerhütte (1.656 m)

Auf 1.656 Metern und inmitten der Schladminger Tauern in der Steiermark gelegen, ist die Preintalerhütte die größte Hütte in der unmittelbaren Region und ein optimales Ausflugsziel im Rahmen von einfachen Tagesausflügen oder auch anspruchsvollen Wandertouren. Nicht nur Gipfel wie der Greifenberg (2.618 m), die Hochwildstelle (2.747 m) oder das Waldhorn (2.702 m) können von hier aus erklommen werden, auch als Zwischenetappe am Tauernhöhenweg ist die Hütte ein gern gesehener Einkehrort. An besonders heißen Tagen bietet sich eine Wanderung zu den idyllischen und glasklaren Sonntagskarseen an.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Schönfeldspitze

Dauer
11:00 h
Anspruch
T5 sehr schwierig
Länge
16,8 km
Aufstieg
1.700 hm
Abstieg
1.624 hm
Wandern • Kärnten

Mittleres Schwarzhorn

Dauer
8:00 h
Anspruch
T5 sehr schwierig
Länge
25,4 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Große Ohrenspitze

Dauer
8:00 h
Anspruch
T5 sehr schwierig
Länge
18,7 km
Aufstieg
1.983 hm
Abstieg
1.983 hm

Bergwelten entdecken