Vorgipfel Schwarzkogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 2,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
520 hm – – – – 1.507 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Oberösterreich

Mollner Hütte

Anspruch
T2
Länge
2,7 km
Dauer
3:00 h

Die Wanderung vom Hengstpaß auf den Vorgipfel des Schwarzkogels führt uns in die Ennstaler Alpen im Süden von Oberösterreich. Bei gutem Wetter reicht die Fernsicht bis zum Toten Gebirge, Gesäuse, Reichraminger Hintergebirge und Sensengebirge. Eine relativ einfache Tour, die man das ganze Jahr über unternehmen kann!

💡

Diese Strecke ist auch bei Skitourengehern sehr beliebt und eignet sich gut für Anfänger.

Anfahrt

Über die Pyhrnautobahn A 9 bis zur Ausfahrt Roßleithen/Windischgarsten. Von dort weiter ins Ortszentrum von Windischgarsten, wo Sie auf die Henstpassstraße Richtung Altenmarkt/ St. Gallen abzweigen. Kurz vor der Passhöhe befindet sich links neben der Straße die Hengstpasshütte. 

 

 

Parkplatz

Am Parkplatz bei der Hengstpasshütte sind ca. 15 Parkplätze vorhanden. 

Zickerreith im Sommer
Hütte • Oberösterreich

Zickerreith (950 m)

Die bewirtschaftete Alm Zickerreith befindet sich, von der Gemeinde Rosenau kommend, unmittelbar vor der Hengstpaßhöhe auf 950 m. Die Umgebung der Zickerreith bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, Biken, Klettern und zum Skibergsteigen. Die große Auswahl an Touren und die unterschiedlichen Schwierigkeiten, bieten für jeden ein reiches Betätigungsfeld. Die Zufahrt ist mit dem privaten Fahrzeug ganzjährig bis zum Parkplatz unmittelbar gegenüber der Alm möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hengstpasshütte
Hütte • Oberösterreich

Hengstpasshütte (998 m)

Die Hengstpasshütte in den Ennstaler Alpen befindet sich am Hengstpass in unmittelbarer Nähe vom „Rundweg auf der Alm“, auf dem die Karlhütte, Puglhütte, Laussabauernalm und Egglalm liegen. Der nur 4 km lange Weg, der am Fuße der Kampermauern beginnt, führt entlang des Rotkreuzbaches bis zur Rot-Kreuz-Kapelle und ist gut geeignet für Familien mit Kindern und Wanderer, die kurze Distanzen bevorzugen. Das Passgebiet in Oberösterreich zieht auch Ski- und Radtouren sowie Schneeschuhwanderer an. Gut besucht ist der Klettergarten an der Kampermauer. Die Selbstversorgerhütte ist technisch auf dem neuesten Stand.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Oberösterreich

Gschwendtalm - Gamsstein

Dauer
2:18 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,2 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken