Hans-von-Haid-Steig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
D sehr schwierig 6:00 h 9,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
890 hm 690 hm 1.783 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Der Hans-Haid-Steig in der Schwierigkeit D zählt zu den kühnsten Steiganlagen durch die Preiner Wand und zu einem der bekanntesten Klettersteige im Ostalpenraum. Hier ist er eingebettet in eine Tour, die beim Parkplatz Griesleitenhof beginnt und hinauf führt bis auf den Gipfel der Preiner Wand. Abgestiegen wird über die Neue Seehütte und das Waxriegelhaus bis zum Preiner Gescheid. 

Insgesamt eine lohnende Tour in Niederösterreich, die auf 1.783 m, Preinerwand-Gipfel, ansteigt.

💡

Entlang des Abstiegs bieten sich die Neue Seehütte und das Waxriegelhaus zur Einkehr an.

Anfahrt

Von Wien: über die Südautobahn A2 auf S6 Semmeringsschnellstraße fahren und Ausfahrt Gloggnitz nehmen. B27 bis Reichenau an der Rax folgen, dort beim Kreisverkehr gerade aus fahren und danach links abbiegen auf Hirschwang an der Rax. Weiter auf Edlach, leicht links abbiegen auf Dörfl weiter auf L135. Rechts abbiegen nach Griesleiten.

Parkplatz

Parkplatz oberhalb des Griesleitenhofes

Neue Seehütte
Hütte • Niederösterreich

Neue Seehütte (1.643 m)

Die Neue Seehütte steht am Fuße des Trinksteinsattels westlich der Preinerwand auf der Rax in Niederösterreich. Sie liegt in der Rax-Schneeberg-Gruppe in den Nördlichen Ostalpen, an der Landesgrenze zwischen Niederösterreich und Steiermark. Die Rax-Semmering-Gebiet war um die Wende des 20. Jahrhunderts, bedingt durch die Erreichbarkeit mit der Südbahn, eine mondäne Gegend. Sie lockte Adelige, Großindustrielle, Künstler und Intellektuelle zur Kur, Sommerfrische und zur Besteigung von Rax und Schneeberg an.  Aus Quellschutzgründen musste die alte Seehütte von ihrem Platz weichen. 1951 begann am jetzigen Ort die Errichtung der neuen Seehütte. Sie hat ihren Platz in einer Mulde auf dem Rax-Plateau und auf dem Weg zwischen Otto- und Ludwigshaus. Die Hütte ist ein idyllischer Rast- und Einkehrplatz Rax-Wanderer. Aber auch für Preinerwand-Kletterer oder Klettersteig-Geher, die über Hans-von-Haid- oder Königschusswand-Steig kommen. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Waxriegelhaus
Hütte • Steiermark

Waxriegelhaus (1.361 m)

Das Waxriegelhaus liegt am Waxriegel nahe dem Siebenbrunnenkessel im Rax-Schneeberg-Gebiet in der Steiermark. Das 1924 erbaute Schutzhaus wurde laufend modernisiert und ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen und Klettertouren. Im Sommer dient es als Stützpunkt bei Gipfeltouren auf die 2.007 Meter hohe Heukuppe, die höchste Erhebung der Rax. Im Winter besuchen es Skitourengeher auf ihren Touren in den Karlgarben und zum Langen Mann. Unmittelbar hinter dem Waxriegelhaus liegt der Klettergarten „Entenhügel“, der auch von Kindern gerne genutzt wird.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettersteige • Steiermark

Johann-Klettersteig

Dauer
6:00 h
Anspruch
E extrem schwierig
Länge
9,7 km
Aufstieg
1.060 hm
Abstieg
1.060 hm

Bergwelten entdecken