Ganotzkogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 4,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
410 hm 60 hm 2.476 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Wandern • Tirol

Leppetalalm

Anspruch
T2
Länge
5 km
Dauer
2:00 h

Einfache Wanderung im Großglockner Resort in Osttirol. Die familienfreundliche Tour im Nationalpark Hohe Tauern startet mit einer Fahrt der Goldriedbahn und führt über das Kals-Matreier-Törlhaus (2.207 m) zum Gipfel des Ganotzkogels (2.476 m).

Die Tour bietet eine herrliche Aussicht auf die 3000er der Glockner-, Schober und Venedigergruppe.

💡

Es lohnt eine Einkehr im Kals-Matreier-Törlhaus. Auch eine Übernachtung dort ist zu empfehlenswert.

Anfahrt

Autobahn bis Kufstein-Süd. Von dort aus über Bundesstrassen nach Kitzbühel und Mittersill. Weiter durch den mautpflichtiigenFelbertauerntunnel nach Matrei in Osttirol. Die Talstation der Goldriedbahn befindet sich am südlichen Ortsende.

Parkplatz

Direkt an der Talstation befindet sich ein großer kostenfreier Parkplatz.

Kals-Matreier-Törlhaus
Das Kals-Matrier Törlhaus liegt in der südlichen Granatspitzgruppe auf 2.207 m Höhe zwischen Kals im Osten und Matrei im Westen. Das Schutzhaus begeistert mit einem grandiosen Panorama auf die 3.000er der Glockner- , Schober- und Venedigergruppe. Wer sich an die Höhenlage für eine prominente 3000er Tour gewöhnen will, nutzt den Höhenwanderweg zum Kals-Matreier Törl (2.207m) mit dem Törlhaus als Einstimmung. Als Vorbereitungstour auf den Glockner mit dem Stüdlgrat wird oftmals der Kendlspitze-Südgrat gemeistert.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken