Malerweg - Etappe 7: Von Kurort Gohrisch bis Weißig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:30 h 16,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
560 hm 660 hm 417 m
Mittelschwierige Wanderung bei Gohrisch in der Sächsischen Schweiz mit der Möglichkeit des Besuches einer fantastischen Festung. Der höchste Punkt der Wanderung liegt auf 417 m Seehöhe.
💡
Bei dieser Wanderung sollte man zwei Stunden zusätzlich einplanen: Die über 400 Jahre alte Bergfestung Königstein besteht aus mehr als 50 historischen Bauwerken. Sie ist ein wundervolles Ensemble europäischer Festungsbaukunst und wartet darauf „erobert“ zu werden. Ausstellungen und Audioguides (auch für Kinder) beschreiben den mittelalterlichen Alltag. Weiters findet man darin ein Erlebnisrestaurant welches auch kulinarisch in die Vergangenheit enführt.

Anfahrt

mit dem PKW ab Dresden über die A17 bis Pirna, die B172 und den Anschlussstraßen ab Königstein bzw. Bad Schandau

Parkplatz

Parkplatz in Ortsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 244 a (Kleingießhübel – Königstein) und 
244 b (Kleinhennersdorf – Bad Schandau)

Haltestelle: Gohrisch Parkplatz
Wandern • Sachsen

Elbleitenweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,8 km
Aufstieg
573 hm
Abstieg
567 hm

Bergwelten entdecken