Malerweg - Etappe 6: Von Schmilka bis Kurort Gohrisch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:30 h 16,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
640 hm 440 hm 442 m
Eine mittelmäßig anstrengende Wanderung bei Schmilka im Gebiet der Sächsischen Schweiz mit mehreren Einkehrmöglichkeiten und vorbei an einem besonderen Bauwerk: der in bäuerlichen Barockstil gestalteten Dorfkirche von Reinhardtsdorf. Höchster Wegpunkt: 442 m
💡
Eingekehrt wird nach der langen Tagesetappe am besten im Kaminzimmer des Gasthofs Sennerhütte (Königsteinerstraße 11) oder auf der Terrasse des Landgasthauses Erholung (Neue Hauptstraße 119)

Anfahrt

Aus Richtung Prag
A17, Abfahrt Decin - weiter über die B172 nach Bad Schandau bis Schmilka.

Aus Richtung Dresden-West
A17, Abfahrt Pirna - weiter über die B172 nach Bad Schandau bis Schmilka.

Parkplatz

Parkplatz - „Holzlagerplatz“ oder „Fähre“

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 252 (Schmilka – Bad Schandau), Haltestelle: Schmilka Grenzübergang

Fähre Schmilka

S-Bahn S1 (Meißen - Schöna) ab Schmilka-Hirschmühle

Dampfschiff, Wanderschiff
Wandern • Sachsen

Elbleitenweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,8 km
Aufstieg
573 hm
Abstieg
567 hm

Bergwelten entdecken