Panoramaweg Südalpen - Etappe 16: Naturfreundehaus Klippitztörl bis St. Martiner Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 13,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
300 hm 230 hm 1.795 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Leichte Halbtageswanderung für die ganze Familie: Die 16. Etappe des Panoramaweg Südalpen führt vom Klippitztörl zur St. Martiner Hütte in den Seetaler Alpen. Idyllische Kärntner Almlandschaften und herrliche Blicke auf die umliegende Bergwelt des Lavanttales machen diese Tour zu einem entspannenden und gleichzeitig erlebnisreichen Unterfangen mit mehreren Einkehrmöglichkeiten. Der höchste Punkt liegt auf 1.796 m.
 
💡
Der Ausgangspunkt der Wanderung, das Klippitztörl, ist ein wahres Outdoor-Erlebnisgebiet: Hier findet man eine der besten Sommerrodelbahnen Kärntens, einen Fels-Klettergarten oder z.B. auch den Ameisenlehrpfad, welcher Wissensvermittlung und Wanderspaß für Groß und Klein verspricht. 
 

Anfahrt

von Graz/Klagenfurt

A2 Südautobahn Abfahrt Bad St. Leonhard. Rechts abiegen Richtung Bad St. Leonhard. Nach ca. 2 km links abbiegen auf die Klippitztörl Landesstraße. Der Klippitztörl Landesstraße ca. 12 km entlang bis zur Passhöhe am Klippitztörl (1.770 m) folgen.

Parkplatz

Öffentlicher Parkplatz oberhalb vom Naturfreundehaus Klippitztörl.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wanderbus Juli/August
Grünhütte
Hütte • Kärnten

Grünhütte (1.617 m)

Die Grünhütte befindet sich im Ski- und Wandergebiet Klippitztörl auf der Saualpe und ist über die Skiabfahrt Nummer 11 im Winter direkt erreichbar. Sie liegt auf einer Seehöhe von 1.617 m und von der einladenden Sonnenterrasse genießt man einen schönen Blick ins Lavanttal. Im Sommer ist die Zufahrt bis zur Hütte mit dem Auto möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Grünhütte am Klippitztörl
Die Grünhütte befindet sich im Ski- und Wandergebiet Klippitztörl im Gebiet der Sau- und Koralpe und ist über die Skiabfahrt Nummer 11 direkt zu erreichen. Auf einer Höhe von 1.617 m, auf der herrlichen Sonnenterasse, genießt man einen schönen Blick hinab ins Lavanttal. Im Sommer ist die Zufahrt bis zur Hütte mit dem Auto möglich.  Am Montag ist, zwecks auffüllen der Vorratskammern, Ruhetag. Die Küche serviert deftige Hausmannskost und herzhafte Jausen, genießen kann man diese auf der Terrasse oder in der gemütlichen Gaststube. Es gibt acht Schlafplätze (Betten) in einem Zimmer.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Schnürer-Weg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,7 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm

Bergwelten entdecken