16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kleine Kloster-See Runde

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:43 h
Länge
2,7 km
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
580 m
Anzeige
Wo bis zur Gründung des Benediktiner Klosters Seeon im Jahr 994 eine beinahe undurchdringliche Wildnis mit Bruchwäldern, Sümpfen und Mooren herrschte, kann man heute im Naturschutzgebiet „Seeoner Seen“ im Chiemau in Oberbayern eine landschaflich reizvolle und kurze Wanderung unternehmen. Einst Zentrum des kulturellen Lebens im Chiemgau wurde das Kloster Seeon nach mehreren Jahren der Renovierung dann als Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern wieder eröffnet.

 
💡
Heute kann man die Räume des Klosters Seeon für Anlässe wie Tagungen oder Hochzeiten mieten. Auch verschiedene kulturelle Veranstaltungen werden auf der kleinen Halbinsel im Seeoner See abgehalten.

Anfahrt

Die Autobahn A8 München - Salzburg durchquert die Ferienregion Chiemsee/Chiemgau. Dadurch genießen Sie den Vorteil Seeon-Seebruck von München in rund einer Stunde erreichen zu können Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Bernau, von dort aus fahren Sie über Prien - Rimsting - Gstadt bis an Ihr Urlaubsziel Seeon-Seebruck. Von Österreich auskommend verlassen Sie an der Ausfahrt Grabenstätt die A8 in Richtung Chieming. Am Ortsende nehmen Sie im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt und folgen der Straße bis Seeon-Seebruck.

Als Alternative zur A8 empfehlen wir Ihnen, vom Autobahnring München-Ost auf die Bundesstraße 305 auszufahren (Richtung Ebersberg - Wasserburg - Seeon-Seebruck). Sie bewegen sich dann auf der Deutschen Ferienstraße Alpen-Ostsee.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug
Seeon-Seebruck-Truchtlaching ist von München kommen am besten über die Bahnhöfe Bad Endorf bzw. Prien am Chiemsee erreichbar. Von Salzburg kommend ist Zielbahnhof Traunstein. Die Bahnhöfe liegen an der Strecke München-Salzburg.
Ab Prien und Traunstein ermöglicht Ihnen der Regionalverkehr Oberbayern RVO die beste Busverbindung in unsere Region.

Bergwelten entdecken