Hemmapilgerweg Route Karnburg - Etappe 1: Von Karnburg nach St. Veit

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:31 h 16,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
380 hm 390 hm 708 m
Wandern • Kärnten

Seeblickweg

Anspruch
T1
Länge
14,2 km
Dauer
4:17 h
Pilgern für ein Wochenende: Die Hemmapilgerweg Route von Karnburg nach Gurk ist innerhalb von ein-einhalb Tagen machbar. In dieser Etappe wandert man ohne besondere Herausforderung von Karnburg über den St. Veiter Hausberg in den Gurktalter Alpen nach St. Veit an der Glan in Mittelkärnten. 
Bei schönem Wetter sollten Badesachen nicht vergessen werden, denn am Hörzendorfer See bietet sich eine wunderbare Möglichkeit sich etwas abzukühlen.
💡
In der Annenkapelle in Karnburg kann man Spuren aus römischer Zeit entdecken: Es wurden in die im Barock errichtete Kapelle mehrere römische Marmorspolien und Grabsteine eingebaut. Diese sind im Bereich des Turmaufgangs und an der Westmauer der Sakristei zu finden.

Anfahrt

Von Osten und Westen
auf der A2 bis nach Klagenfurt, die Ausfahrt Klagenfurt-Nord nehmen und auf der S37 bis zur Ausfahrt Karnburg fahren. Auf der Karolingerstraße L71a fährt man anschließend nach Karnburg.

Von Norden und Süden
Klagenfurt bzw von St. Veit an der Glan kommend fährt man auf die Karolingerstraße L71a nach Karnburg.

Parkplatz

In Karnburg bei der Kirche gibt es ev. nicht genügend Parkplätze. Bei Gasthof Moser gibt es notfalls Parkpläteze (Privatparkplatz, bitte um Einverständnis des Eigentümers fragen)
Wandern • Kärnten

Tauernteich

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm

Bergwelten entdecken