Salzburger Almenweg – Etappe 26: Forstau bis Radstadt

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 8,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
180 hm 220 hm 1.046 m

Der Ennsradweg als Wanderweg auf der 26. Etappe des Salzburger Almenweges. Dieser einfache Abschnitt führt von Forstau nach Radstadt, für den 8,5 Kilometer langen Weg durch die Salzburger Schieferalpen ist man rund zwei Stunden unterwegs – höchster Punkt ist die Heimlscharte mit 1.018 m.

💡

Einkehrmöglichkeiten gibt es nur am Start- und Endpunkt dieser Tour.

Sehenwürdigkeiten in Radstadt:
Stadtmauern mit Rundtürmen (schöner Rundweg), Stadtpfarr- und Kapuzinerkirche, Gotische Lichtsäule, Heimatmuseum, neuer Stadtplatz, Geologiepfad, Millenniumsweg, Walk of Sports und Kaiserpromenade mit Fußparcour.

Anfahrt

über München – Salzburg (Tauernautobahn) bzw. über Wien – Salzburg (Tauernautobahn) – Abfahrt Graz/Altenmakrt – Richtung Obertauern (B99) – Abzweigung Forstau. Oder über Liezen – Schladming; 3,5 km von der Ennstal Bundesstrasse (B320)

Parkplatz

Bei der Bushaltestelle in Forstau

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bahn:
über München – Salzburg – Bischofshofen – Radstadt (Schnellzugstation) oder von Wien aus über Selzthal nach Schladming (Schnellzugstation).

Wandern • Salzburg

Ennsweg nach Mandling

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,3 km
Aufstieg
154 hm
Abstieg
185 hm
Wandern • Oberösterreich

Panoramaweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,2 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
110 hm
Wandern • Steiermark

Um den Altausseer See

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,8 km
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm

Bergwelten entdecken