Salzburger Almenweg – Etappe 24: Obertauern - Oberhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 9,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
630 hm 410 hm 2.095 m

Mensch und Natur: So lautet das Motto der 24. Etappe des Salzburger Almenweges. Auf dem Weg von Obertauern zur Oberhütte zeigt sich der Kontrast zwischen dem hoch erschlossenen Schigebiet von Obertauern und der nahezu unberührten Hochgebirgswelt. Der neun Kilometer lange Weg führt auf bis zu 2.100 m in den Salzburger Schieferalpen.

💡

Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Obertauern: Wildpark Untertauern, Johanneswasserfall
Forstau: Europa-Biotop und Skulpturenpark in der Fallhausalm

Anfahrt

Zufahrt von Norden:
Autobahn München - Salzburg - A10 Tauernautobahn - Autobahnabfahrt Radstadt, Exit 63 - B99 Katschbergbundesstraße- Radstadt - Untertauern.

Zufahrt von Osten:
Wien - A2 - S6 Semmering - A9 Pyhrnautobahn Liezen B320 - Radstadt - Untertauern.

Zufahrt von Süden:
Villach - A10 Tauernautobahn - Autobahnauffahrt Mautstelle St. Michael Exit 104 - Mauterndorf - Obertauern und Untertauern oder Judenburg - Murtal Bundesstraße - Murau - Tamsweg - Mauterndorf - Obertauern - Untertauern. .

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug:
Bahnhof Radstadt (direkte Postbusverbindungen nach Untertauern)

Oberhütte am See
Hütte • Salzburg

Oberhütte am See (1.860 m)

Die Oberhütte am See (1.860 m) liegt nur wenige Meter oberhalb des Oberhüttensees in den Schladminger Tauern, nahe der Grenze Steiermark und Salzburger Lungau. Die urige Hütte ist in Privatbesitz und zaubert aufgrund der eigenen Viehwirtschaft täglich frische Milch und Käse-Zubereitungen. An heißen Sommertagen ist der See eine willkommene Abkühlung. Die Hütte selbst ist eine beliebte Rast bei einer Durchquerung der Schladminger Tauern, der Besteigung der Steirischen oder Lungauer Kalkspitze oder bei Mountainbikern entlang des Stoneman Taurista nach Obertauern.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Mallnock - Klomnock

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,2 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm

Bergwelten entdecken