Salzburger Almenweg – Etappe 13: Stubnerkogelbahn - Kötschachtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 4,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
220 hm 240 hm 1.260 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Der schönste Blick ins Gasteinertal bietet sich Wanderern auf der 13. Etappe des Salzburger Almweges. So wie Etappe 12 verläuft auch diese Route auf einer Gasteiner Laufstrecke, nämlich der „Franz Klammer-Laufstrecke“. Der Weg führt von der Talstation der Stubnerkogelbahn bis zum Grünen Baum. Höchster Punkt dieses einfachen und kurzen Abschnittes in der Goldberggruppe: die Windischgrätzhöhe mit 1.220 m.

💡

Besichtigungsmöglichkeiten in Bad Gastein: Das Gasteiner Museum, die Montansiedlung Alt Böckstein und die Wallfahrtskirche „Maria zum guten Rat“ in Böckstein. In der Felsentherme Gastein kann man sich herrlich nach einer Wanderung erholen.

Anfahrt

Bis Bad Gastein fahren

Parkplatz

Parkplatz Talstation Stubnerkogelbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Talstation Stubnerkogelbahn

Wandern • Kärnten

Glocknerblick - Asten

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,8 km
Aufstieg
162 hm
Abstieg
337 hm
Wandern • Salzburg

Oberrainrundweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
146 hm
Abstieg
146 hm
Wandern • Salzburg

Fürbach Rundweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,6 km
Aufstieg
143 hm
Abstieg
141 hm
Wandern • Salzburg

Rauriser Urwald

Dauer
1:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,3 km
Aufstieg
193 hm
Abstieg
193 hm

Bergwelten entdecken