8 Tage Almenweg – Etappe 21: Flachau – Zauchensee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 18,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.370 hm 920 hm 1.974 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Der Fernwanderweg „Salzburger Almenweg“ erstreckt sich über 350 Kilometer durch die Pongauer Bergwelt im Salzburger Land. Auf dieser mittelschweren Wanderung geht es auf einem Höhenweg mit langem Anstieg von Flachau nach Zauchsensee. Verschiedene Almen bieten die Möglichkeit zur Einkehr. Eine gute Kondition ist bei dieser Etappe von Vorteil, denn es werden rund 1.600 hm bewältigt.
💡
Einkehrmöglichkeiten: Lackenalmen, Felserhütte, Gamskogelhütte, Göttfried-Hütte, Hinterkuchelbergalm, Bergasthof Sattelbauer.

Wer mag, besucht nach der Wanderung das Heimatmueseum in Zauchensee. Eines der Schmuckstücke des Museums ist die über 250 Jahre alte und einzigartige „Grundnerkrippe“.

Anfahrt

Bis Flachau fahren

Parkplatz

Direkt in Flachau

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Radstadt nach Flachau.
Rückfahrt mit dem Bus nach Radstadt.
Wandern • Steiermark

Hochgrößen - Seekoppe

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,5 km
Aufstieg
1.330 hm
Abstieg
1.290 hm
Wandern • Salzburg

Filzmooshörndl

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16 km
Aufstieg
1.160 hm
Abstieg
1.160 hm
Wandern • Steiermark

Zum Stoderzinken Süd

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,5 km
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Wandern • Oberösterreich

Hoher Nock

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
19,2 km
Aufstieg
1.407 hm
Abstieg
1.407 hm

Bergwelten entdecken