15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

8 Tage Almenweg Abschlusswanderung: Jägersee – Tappenkarseehütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
5:17 h
Länge
8,8 km
Aufstieg
830 hm
Abstieg
90 hm
Max. Höhe
1.854 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Aussichtsreiche Wanderung im Pongau im Salzburger Land (Radstädter Tauern). Vom Jägersee (1.099 m) in Kleinarl geht es zum höchstgelegensten Bergsee der Ostalpen. Der Tappenkarsee (1.762 m) mit seinem wunderschönen Bergpanorama ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Zwei Hütten laden zur Einkehr ein: die direkt am Seeufer liegende Tappenkarseealm und die Tappenkarseehütte (1.820 m), die nach einer gut halbstündigen Wanderung erreicht wird.

💡

Es lohnt eine Übernachtung in der Tappenkarseehütte. Von dort aus kann man am nächsten Tag weitere Wander- und Bergtouren unternehmen. Es empfiehlt sich, vorab telefonisch einen Übernachtungsplatz zu reservieren.

Anfahrt

Bis Kleinarl fahren

Parkplatz

Am Jägersee befinde sich ein großer Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Man kann mit dem Wanderbus von Radstadt zum Jägersee fahren.

Bergwelten entdecken