Panoramaweg Südalpen - Etappe 6: GH Terklbauer - Schaidasattel - Hochobir - Eisenkappler Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 10,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.230 hm 530 hm 2.094 m
Der Panoramaweg Südalpen führt in seiner sechsten Etappe auf einen großen und sehr bekannten Gipfel in den Kärntner Karawanken: den Hochobir (2.139 m). Es erwarten einen schöne Wälder, ein sanftes Almgelände und mit dem Hochobir ein toller Aussichtsgipfel. Egal in welche Himmelsrichtung, man sollte sich genügend Zeit nehmen, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. So erblickt man unter anderem die Steiner Alpen, während man das Rosental und halb Kärnten vor sich liegen hat. Blickt man zurück, so kann man den Weg der beiden letzten Tage noch einmal Revue passieren lassen.
 
💡
Für konditionsstarke Wanderer gibt es die Möglichkeit, diese Etappe mit der Etappe davor zu kombinieren. Hierfür sollte man insgesamt etwa mit 10 bis 11 h rechnen.
Eisenkappler Hütte
Die urige und familienfreundliche Eisenkappler Hütte (1.553 m) liegt am Hochobir in den Kärntner Karawanken. Sie ist vor allem als Tagesausflugsziel und Stützpunkt für Genusswanderer geeignet. Von der Hütte aus hat man einen herrlichen Blick auf die Karawanken und die Steiner Alpen.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken