Hemmapilgerweg Route Sveta Ana – Etappe 1: Sveta Ana - Ferlach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 19,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
720 hm 1.280 hm 1.366 m
Die erste Tagesetappe des 152 km langen Pilgerwegs nach Gurk: Als Ausgangspunkt dient die Filialkirche Sveta Ana, die auf der slowenischen Seite des Loiblpasses direkt unter dem Grenzuntergang liegt. Über die alte Loiblpassstraße und den einstigen Grenzübergang nach Kärnten sowie durch das Loibltal und die Tscheppaschlucht führt die Wanderung in die Büchsenmacherstadt Ferlach im Rosental. Am Fuße der Karawanken entlangwandernd, wird man von einer beenidruckenden Pracht an seltenen Blumen begleitet, die hier am Wegesrand wachsen. Auch die Tscheppaschlucht mit seinen tosenden Wasserfällen ist ein Highlight dieser Etappe.
💡
Zahlreiche seltene Blumen und Blüten entlang des Weges und in der Tscheppaschlucht machen diese Etappe zu einer anspruchsvollen floristischen Genusswanderung.

Anfahrt

Über die Loiblpass Bundesstraße und den Loibltunnel auf die slowenische Seite des Loibls.

Parkplatz

Nach dem Loibltunnel gibt es bei der ehemaligen slowenischen Grenzstation gleich auf der rechten Seite ausreichend Parkmögichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

 
Wandern • Kärnten

Die Ojstra

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,8 km
Aufstieg
810 hm
Abstieg
810 hm
Wandern • Kärnten

Singerberg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,7 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Wandern • Steiermark

Zirbitzkogel

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,9 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm

Bergwelten entdecken