Schneeschuhwanderung - Laber

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 4:19 h 10 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
756 hm 756 hm 1.642 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Aussichtsreiche Schneeschuhwanderung in der Zugspitzregion in Bayern, die auch für Einsteiger sehr empfehlenswert ist. Die Tour führt ganz entspannt auf den Laber (1.684 m), mit Einkehrmöglichkeit im Laberhaus. Bei gutem Wetter genießt man einen schönen Ausblick auf die Alpen. Der Rückweg nach Oberammergau erfolgt über die Anstiegsroute oder alternativ mit einer Talfahrt der Laber-Bergbahn.

💡

Wer mag, kann sich nach der Schneeschuhtour im Erlebnisbad WellenBerg in Oberammergau entspannen.

Anfahrt

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau.

Parkplatz

Talstation Laber-Bergbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Oberammergau, WellenBerg/Laberbergbahn
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Oberammergau Bahnhof Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus.

 

Soila-Alm
Hütte • Bayern

Soila-Alm (1.325 m)

Die Soila-Alm ist eine urige Hirtenalm im Schatten des Ettaler Manndl (1.633 m) in den Ammergauer Alpen in Bayern. Sie liegt am Weg zum Laber Joch. In der Hütte kehren Wanderer und Mountainbiker auf ihren Touren ein und legen eine Pause ein, um sich zu stärken. Die gut ausgebaute Versorgungsstraße von Oberammergau auf das Laber Joch (1.686 m) führt direkt an der Soila-Alm vorbei und ist hervorragend für Bergradfahrer geeignet. Wanderer steigen entweder zum Laber, zum Soilasee und zum Ettaler Mandl auf oder von diesen ab. Im Winter führt vom Laber die Skiroute Nordhang nach Oberammergau. Sie gilt als eine der steilsten Abfahrten Deutschlands, ist markiert, nicht präpariert und nichts für Anfänger. 
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Laberhaus
Hütte • Bayern

Laberhaus (1.645 m)

Das Laberhaus befindet sich inmitten des Skigebiets der Laber-Bergbahnen in den Ammergauer Alpen in Bayern. Das Ettaler Mandl (1.636 m) lockt in den Sommermonaten auch Wanderer und Kletterer in das schöne Gebiet. Das Skigebiet der Laber-Bergbahnen ist eines der anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten in Bayern und bietet vor allem exzellente Freeride-Möglichkeiten.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Schneeschuhtouren • Tirol

Auf das Kögele

Dauer
5:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
8 km
Aufstieg
895 hm
Abstieg
895 hm

Bergwelten entdecken