15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Gravel-Bike: Stoisser Alm und Frillensee

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
66,8 km
Aufstieg
1.170 hm
Abstieg
1.170 hm
Max. Höhe
1.265 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

In und um Salzburg gibt es unzählige Straßen, welche die Herzen vieler Radfahrer höher schlagen lässt. Doch bei der Suche nach Schotterstraßen, sollte man zuerst einen Blick in das benachbarte Bayern werfen. Denn nur unweit von der Landesgrenze entfernt findet man alle Zutaten, die man für das perfekte Gravel-Menü benötigt: ruhige Nebenstraßen, lange Auf- und Abfahrten auf Schotter, die Stoißer Alm (1.272 m) mit herrlichem Ausblick und ein abgelegener See (Frillensee), welcher zugleich der kälteste See Mitteleuropas ist. Voilà – es ist angerichtet!

💡

Wer nach der Stoißer Alm den Weg zum Frillensee nicht mehr auf sich nehmen will, sollte dem zuvor hochgefahrenen Weg wieder zurück nach Anger folgen. Man erspart sich dadurch in etwa 4 km und 220 Höhenmeter.

Anfahrt

Von Norden
Von der A1 Westautobahn Ausfahrt Salzburg Mitte nehmen und zum Bahnhof fahren.

Von Süden
Auf der A10 Tauernautobahn kommend Ausfahrt Salzburg Süd nehmen und zum Bahnhof fahren.

Parkplatz

Parkhaus am Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Salzburg zum Bahnhof.

Bergwelten entdecken