Bündner-E-Bike-Tour - Etappe 3: Celerina - Zernez - Scuol

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
5:30 h 64,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
712 hm 1.192 hm 1.723 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

In Flims-Waldhaus schwingt man sich in den Sattel und begibt sich auf Entdeckungsreise quer durchs Bündnerland. Dabei erkundet man kleine, idyllische Dörfer und geniesst die Fahrt über kurvenreiche Bündner Berge. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Tour für erfahrene Biker mit guter Kondition trotz tatkräftiger E-Bike-Unterstützung.

Zum Schluss wartet eine relativ leichte und entspannende Etappe. Entlang des Inn-Radwegs geht es von Celerina grössenteils flach bis nach Scuol. Unterwegs gibt es zahlreiche, romantische Engadiner Dörfer zu entdecken. 

💡

Die Tour kann als Komplettpaket inklusive Übernachtung, Mietbike und Gepäcktransport bei Private Selection Hotels & Tours gebucht werden.

In Zernez lohnt ein Besuch im Nationalpark-Zentrum.

Anfahrt

Auf der Route 27 von Silvaplana oder Zernez kommend nach Celerina.

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze in Celerina.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Celerina zum Bahnhof oder zur Bushaltestelle "Punt-Schlattain".

Chamanna dal Linard
Hütte • Graubünden

Chamanna dal Linard (2.327 m)

Die Chamanna da Linard ist eine kleine Schutzhütte des Schweizer Alpenclubs SAC (Sektion Engiadina Bassa in Zernez) und liegt im Schweizer Teil der Silvretta. Sie sitzt am Fuße des Piz Linard (3.411 m), dem höchsten Gipfel der Silvretta und blickt nach Süden über das Unterengadin hinweg.  Die Hütte ist idealer Ausgangspunkt für eine Besteigung des Piz Linard oder als Zwischenstation für eine Durchquerung zwischen dem Prättigau und dem Engadin. Ob Bergsteiger oder Wanderer, die wunderbare Alpenflora und eine prächtige Steinbockherde begeistern jeden. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken