Vallemaggia Route - Etappe 1: Von Bellinzona nach Locarno

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
1:15 h 21,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
4 hm 46 hm 235 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Das Maggiatal im Tessin ist das grösste und zugleich schönste Tal in den Lepontinischen Alpen der italienischen Schweiz. Dies, weil es nicht in erster Linie durch Menschen, sondern von seinem mächtigen Fluss, der Maggia, über die Jahre geformt wurde.

Locarno markiert das erste Etappenziel der Rennradtour Percorso Vallemaggia, der durch das Maggiatal führt. Die Höhenmeter sind gut zu überwinden: Bellinzona markiert mit 235 m den höchsten Punkt. Die wärmste Stadt der Schweiz lädt im Sommer nur so dazu ein, die Sonnenstunden auf der Piazza bei einem kühlen Getränk zu geniessen.

💡

5 Velominuten von Locarno entfernt liegt Muralto - und in Muralto gibt es die Vera Gelateria mit dem besten Gelato im Tessin! Also, ein paar Zusatzminuten fahren und dafür feines Glacé schlecken.

Anfahrt

A2 bis Route 2 in Arbedo-Castione, auf A13/E43 Ausfahrt 45-Bellinzona.

Parkplatz

Parkplätze am Bahnhof von Bellinzona.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Bellinzona.

Bergwelten entdecken