Von Bellinzona nach Cavergno im Maggia-Tal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
3:15 h 57,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
295 hm 84 hm 467 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Das Maggiatal im Tessin ist das grösste und zugleich schönste Tal in den Lepontinischen Alpen der italienischen Schweiz. Dies, weil es nicht in erster Linie durch Menschen, sondern von seinem mächtigen Fluss, der Maggia, über die Jahre geformt wurde.

Aber das magische Tal hat mehr zu bieten als eine erfrischende Abkühlung an heissen Sommertagen: Natur und Kultur spielen in perfektem Einklang miteinander und Sinne und Gaumen werden verwöhnt mit traditionsreichen Spezialitäten. Besonders schön lässt sich das Ambiente auf dieser Velo-Tour einfangen.

💡

Die Grotti sind typisch für das Maggiatal: Warum nicht für ein paar Stunden mit einer frischgebackenen Torta di Pane und einem Schluck gutem Nocino unter den Bäumen "la dolce vita" geniessen?

Anfahrt

A2 bis Route 2 in Arbedo-Castione, auf A13/E43 Ausfahrt 45-Bellinzona.

Parkplatz

Parkplätze am Bahnhof von Bellinzona.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Bellinzona.

Bergwelten entdecken