16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Zu den Quellen - der Süden von Klagenfurt

Tourdaten

Anspruch
Dauer
1:04 h
Länge
14,9 km
Aufstieg
71 hm
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
454 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Auf dieser Radrundtour, auf der man meistens den Ufern von Glan und Glanfurt folgt, fährt man von Klagenfurt in die Kärntner Gemeinde Ebenthal, wo man an den gleichnamigen Wasserfällen eine Rast einlegen kann.

Eine erfrischende Sommer-Radtour für die ganze Familie!

💡

Nach dem Ortskern von Ebenthal biegt links ein Weg zu den Ebenthaler Wasserfällen ab, wo man gut picknicken kann.

Fahrräder kann man sich übrigens bei der Tourismus-Information in Klagenfurt am Neuen Platz ausleihen.

Anfahrt

Von Norden:

über Salzburg und die A10 und die A2.

Von Osten:

über Wien und Graz auf der A2.

Von Süden:

über Laibach und die B91 Loiblpass-Straße bzw. über Udine und die A2.

Von der Autobahnabfahrt Richtung Zentrum, Neuer Platz.

Parkplatz

In der gesamten Klagenfurter Innenstadt finden Sie öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtige Kurzparkzone bis zu 3 Stunden), bzw. Parkgaragen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof Klagenfurt und vom Kärnten Airport fahren öffentlichen Busse zum zentralen Busbahnhof in der Innenstadt, dem Heiligengeistplatz. Von dort aus sind es nur wenige Meter Richtung Osten bis zum Rathaus am Neuen Platz.

Bergwelten entdecken