Auf dem Lech von Steeg bis Weissenbach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
– – – – 42 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 276 hm 1.111 m

Wildflusslandschaft im Naturpark Lechtal: Um kaum ein anderes Tal haben Naturschützer in den letzten Jahrzehnten mehr mit der Wasserwirtschaft gerungen als um das Tiroler Lechtal. Das ist kein Wunder, denn das Außerfern ist eine einzigartige Wildflusslandschaft von internationaler Bedeutung. Weit und breit gibt es kein vergleichbares Tal, kaum ein zweites Gewässer vermittelt auf so einzigartige Weise das Gefühl für die Kräfte eines natürlichen Wildflusses. Heute ist das Lechtal Naturparkregion und profitiert vom sanften Tourismus. Lohnende Kanutour in Tirol.

💡

Der Lech ist ein sportlicher Wanderfluss mit schneller Strömung und vielen Schnellen (WW II, vereinzelt bis WW III) und daher kein Gewässer für Kanuanfänger.

Ausrüstung: Nur mit wildwassertauglichen Booten mit Spritzdecke oder Schlauchkanus befahrbar. Vorsicht bei höherem Wasserstand.


Diese Tour stammt aus dem Buch 'Kanusport mit Luftbooten' von Alfons Zaunhuber, erschienen im ÖKV-Verlag.

Anfahrt

Bis Steeg fahren

Parkplatz

Freies Parken in Steeg, 500 m oberhalb der Straßenbrücke am südlichen Flussufer

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Reutte und mit dem Bus bis Steeg fahren

Bergwelten entdecken