Powder Department Run 13 - Cannonball

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S schwierig 1:28 h 2,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 591 hm 2.897 m

Der Cannonball am Hang des Eisgrat in den Stubaier Alpen ist eine Felsrinne, durch die man wie eine Kanonenkugel ins Tal zischt. Dabei beginnt alles recht harmlos ...

Diese Freeride-Strecke im Tiroler Skigebiet Stubaier Gletscher verlangt Können, garantiert aber den ultimativen Adrenalin-Kick während der Abfahrt.

💡

Gefahren lauern vor allem in Form von Sharks und Steinschlag - ein Helm ist hier selbstverständlich.

Anfahrt

Von Innsbruck erreicht man das Stubaital in ca. 20 Minuten über die A13 Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter nach Mieders, Fulpmes und Neustift. Von Neustift in 20 Minuten zur Talstation Stubaier Gletscher.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze für PKWs und Busse direkt an der Talstation Stubaier Gletscher. Kostenloser Parkplatz-Shuttle-Service.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Innsbruck Hauptbahnhof
Mit dem Linienbus direkt nach Neustift/Mutterberg (Linie Stubaital).

Mit einem Skipass ist die Benutzung des Skibusses zwischen Schönberg und Mutterberg (in der Winter-Hauptsaison) gratis.

Dresdner Hütte
Die Dresdner Hütte (2.302 m) unterhalb des Stubaier Gletschers in Tirol punktet nicht zuletzt durch die unmittelbare Nähe zur Mittelstation der Stubaier Gletscherbahn. Sie ist auch bestens für Familien mit Kindern geeignet und ein besonders attraktives Ausflugsziel, zumal die Hütte großen Komfort bietet. Im Sommer genießen Wanderer und Kletterer das reichhaltige Tourenangebot, im Winter kommen Skifahrer, Tourengeher und Schneeschuhwanderer voll auf ihre Rechnung. Zur Hütte gehört auch eine Apres-Ski-Bar.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Tirol

Zum Wetterkreuzkogel

Dauer
3:00 h
Anspruch
S schwierig
Länge
4,5 km
Aufstieg
830 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Trentino-Südtirol

Val Mezdi

Dauer
1:00 h
Anspruch
S+ schwierig
Länge
7,4 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
1.250 hm

Bergwelten entdecken