Großes Tragl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 4:30 h 18,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.080 hm 1.810 hm 2.179 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Steiermark

Hochwart

Anspruch
ZS
Länge
13,7 km
Dauer
5:00 h

Bei dieser schönen Skitour in der Steiermark geht es von Tauplitz auf das Große Tragl (2.197 m) im Toten Gebirge. Der Weg durchs Winterwunderland führt über die Steirerseehütten und die beliebte Tauplitzalm auf den Gipfel, mit seinem wunderschönen Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Durch die Höhenlage ist gute Schneesicherheit gegeben – das macht aus dem Großen Tragl einen Skiberg für den gesamten Winter.

💡

Einkehrmöglichkeit gibt es im Berggasthof Hollhaus auf der Tauplitzalm. Hier kann man sich aufwärmen und genießen: Mit Kasnocken mit dem original Steirerkäse, Bauerngröstl, Germknödel, Kaiserschmarrn und vielem mehr.

Anfahrt

Aus Richtung Bad Aussee oder Bad Mitterndorf oder aus Richtung Stainach/Irdning kommend über die Salzkammergut Straße 145 bis Tauplitz fahren und den Wegweisern zum Lift folgen.

Parkplatz

Bei der Liftstation Tauplitz.

Petzhütte
Hütte • Steiermark

Petzhütte (1.620 m)

Die Petzhütte ist ein Selbstversorgerhaus und liegt inmitten eines familienfreundlichen Wandergebietes auf der Tauplitzalm im Toten Gebirge in der Steiermark. Die Umgebung lässt keine Langeweile aufkommen: Das größte Seehochplateau Mitteleuropas mit sechs Seen, zahlreichen Gipfeln, seltenen alpinen Pflanzen und Tieren lädt zum Entdecken ein. Im Steirersee kann man im Hochsommer baden. Im Winter zieht die schneereiche Tauplitz viele Wintersportler an. Der Salzsteig-Weitwanderweg und der Nordalpen-Weitwanderweg führen direkt an der Hütte vorbei. Nicht weit ist es auch bis zum Klettersteig „Gamsblick“ auf der Ostseite des 1.984 m hohen Tragweng. Der Steig mit dem Schwierigkeitsgrad C gewährt eindrucksvolle Ausblicke auf das Tote Gebirge, den Grimming und den Dachstein.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Grazerhütte
Hütte • Steiermark

Grazerhütte (1.643 m)

Die Grazerhütte (1.643 m) ist eine familiär geführte, urige Hütte im Toten Gebirge und wurde bereits 1928 errichtet. Sie liegt im Herzen der Tauplitzalm, direkt an der traumhaften 6-Seen-Wanderweg und am Salzkammergut-Berge-Seen-Trail. Von 1931 -1932 wurde sie vom berühmten Alpinisten Heinrich Harrer geleitet, welcher mit seinen Gästen auch viele Touren in die wunderbare Landschaft des Toten Gebirges unternahm. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Steiermark

Geierhaupt

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm
Skitouren • Steiermark

Spateck - Schusterstuhl

Dauer
5:45 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
14,9 km
Aufstieg
1.330 hm
Abstieg
1.330 hm
Skitouren • Salzburg

Kleiner Pleißlingkeil

Dauer
3:40 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
15,1 km
Aufstieg
1.159 hm
Abstieg
1.137 hm
Skitouren • Bayern

3. Watzmannkind

Dauer
4:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
17,3 km
Aufstieg
1.461 hm
Abstieg
1.400 hm

Bergwelten entdecken