16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Silberpfennig

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
6:00 h
Länge
14,3 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
1.020 hm
Max. Höhe
2.600 m
Anzeige

Die Hohen Tauern präsentieren sich auf dieser winterlichen Tour von ihrer einfacheren Seite. Gemütlich steigt man von Kolm Saigurn auf den Silberpfennig (2.600 m) auf – oben angekommen kann man die etwas tiefer liegenden, umliegenden Gipfel bewundern. Eine leichte Skitour im Winterwunderland der Goldberggruppe in Salzburg.

💡

Ein Hauch von Romantik und Abenteuer liegt in der Luft, wenn man im märchenhaft verschneiten Kolm Saigurn die ersten Goldflitter in der Goldwaschpfanne entdeckt. Erfahrene Goldwäscher erklären die Technik, eine Fundgarantie ist inkludiert. Danach labt man sich im Naturfreundehaus Sonnblickbasis Kolm Saigum bei guter Kost und ausgelassener Stimmung.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man auf der A10 Tauernautobahn bis Bischofshofen, weiter geht es dann auf der Pinzgauer Bundesstraße B311 bis Taxenbach, wo man in Richtung Raurisertal abbiegt. Zufahrt bis zum Parkplatz Bodenhaus (etwa 25 km ab Taxenbach). Gepäcktransport durch den Pächter möglich.

Parkplatz

Parkplatz Bodenhaus

Bergwelten entdecken