Anzeige

Leobner über das Leobner Törl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 3:30 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.050 hm 1.050 hm 2.029 m
Anzeige

Panoramareiche Skitour im Nationalpark Gesäuse in den Ennstaler Alpen in der Steiermark: Diese anspruchsvolle Tour führt von Johnsbach über das Leobner Törl auf den Leobner (2.029 m). Für den Anstieg, der teilweise steil und ausgesetzt ist, ist eine ausgereifte Technik gefragt. Wer diese mitbringt, wird am Gipfel mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegende Bergwelt belohnt. 

💡

Nach der Tour beim Gasthof Kölblwirt in Johnsbach die leeren Batterien mit herrlichen Köstlichkeiten aufladen.

Anfahrt

A9 Pyhrnautobahn bis Ausfahrt Ardning/Admont, B146 Gesäusestraße bis zur Abzweigung Johnsbach (22 km), Landesstraße nach Johnsbach (7 km) bis GH Kölblwirt. 

Parkplatz

Beim Skitourenausgangspunkt für Leobner, Blaseneck und Gscheideggkogel sind etwa 30 markierte und zumeist ausgeschaufelte Parkplätze vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Weißenbach/St. Gallen oder Bahnhof Liezen mit Bus Nr. 912 bis Haltestelle Bachbrücke/Weidendom   
Ab Admont Rufbus Nr. 917 (Admont-Bachbrücke/Weidendom-Johnsbach) bis Haltestelle Kölblwirt (Rufbus muss 1 Stunde vor Abfahrt tel. bestellt werden!)

An Samstag & Sonntag auch mit den Österreichischen Bundesbahnen via Linz - Selztal erreichbar. Bitte aktuellen Fahrplan von www.oebb.at

Bergwelten entdecken