16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Großer Hengst

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
1:45 h
Länge
3,4 km
Aufstieg
480 hm
Abstieg
480 hm
Max. Höhe
2.159 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese wunderschöne und eher mittelschwere Skitour führt durch die Rottenmanner und Wölzer Tauern in der Steiermark vorbei am kleinen und großen Scheibelsee hinauf auf den Großen Hengst (2.159 m). Der Große Hengst zählt zu den am schnellsten erreichbaren Gipfeln des Bergareals rund um die Edelrautehütte. Auf dem Gipfel erfährt man einen faszinierenden Ausblick auf die Rottenmanner und Wölzer Tauern und erblickt zugleich die großen Nachbarn den Großen Bösenstein (2.448 m) und den Kleinen Bösenstein (2.395 m).

Zudem verspricht diese Skitour bei guten Schneeverhältnissen herrliche Abfahrten.

💡

Die Edelrautehütte ist in jedem Fall vor der Heimreise eine Einkehr wert. Sie befindet sich am Ufer des kleinen Scheiblsee und ist malerisch in die Bergwelt der Rottenmanner und Wölzer Tauern eingebettet. Neben der bezaubernden Landschaft, die die Hütte umgibt, wird man zudem mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Ein perfekter Abschluss für diese Skitour!

Anfahrt

Auf der A9 Pyhrnautobahn nimmt man die Ausfahrt nach Trieben und fährt weiter in Richtung Hohentauern. Auf der Passhöhe nach Westen fahren und zur Edelrautehütte abzweigen. Dann weiterfahren bis man schließlich zum Parkplatz gelangt.

Parkplatz

Großer Parkplatz unterhalb der Edelrautehütte auf 1.660 m am Ende der Mautstraße.

Bergwelten entdecken