Anzeige

Kleiner Bösenstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 1:30 h 3,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
720 hm 720 hm 2.395 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die schöne und anspruchsvolle Skitour in den Rottenmanner und Wölzer Tauern der Steiermark von der Edelrautehütte (1.725 m), am Großen Scheibelsee (1.750 m) vorbei, auf dem Gipfel des Kleinen Bösensteins (2.395 m) belohnt mit einem traumhaften Blick auf den Großen Bösenstein, der mit seinen 2.448 m den höchsten Berg der Rottenmanner Tauern darstellt sowie einer sensationellen Abfahrt zum Ausgangspunkt zurück.

💡

Nach der Gipfelabfahrt sollte man unbedingt eine Einkehr in die Edelrautehütte (1.725 m) einplanen. Sie liegt auf einem Moränenhügel am Ufer des kleinen Scheiblsees in der Nähe der Scheiblalm. Der hier gebotene Ausblick und die regionale Verköstigung runden die Skitour mehr als gelungen ab.

Anfahrt

Auf der Pyhrnautobahn A9 die Abfahrt Trieben nehmen und weiter in Richtung Hohentauern fahren. Auf der Passhöhe fährt man weiter und zweigt bei der Edelrautehütte (1.725 m) in westlicher Richtung ab. Dieser Straße bis zum Parkplatz folgen.

Parkplatz

Parkplatz nahe der Edelrautehütte (1.725 m)

Bergwelten entdecken