16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Mittagskogel und Natterriegel

Tourdaten

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
12 km
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Max. Höhe
2.065 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Skitour über den Mittagskogel (2.041 m) auf den Natterriegel (2.065 m) führt zunächst durch stark bewaldete Passagen und weiter an der Admonter Warte (1.804 m), einem beeindruckendem Felsblock, vorbei. Das Admonter Haus (1.725 m) hinter sich gelassen, geht es in leichter Kletterei erst zum Gipfel des Mittagskogel und dann dem des Natterriegel.

Hat man die Gipfel erklommen, kann man bei guten Sichtverhältnissen die umliegende Berglandschaft der Ennstaler Alpen bestaunen.

Lohnende Skitour am Rande des Nationalparks Gesäuse in den Ennstaler Alpen der Steiermark.

💡

Das Admonter Haus (1.084 m) befindet sich inmitten der Haller Mauern und lädt zu einer Einkehr vor der Gipfelbesteigung ein.

Anfahrt

Auf der B117 von Hall bzw. St. Gallen kommend zum Buchenauer Sattel in Weng.

Parkplatz

Parkplatz am Buchenauer Sattel in Weng

Bergwelten entdecken