Ötscher Rauher Kamm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 5:00 h 13,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.210 hm 1.210 hm 1.893 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese anspruchsvolle und alpine Skitour im Mostviertel führt in einer Runde von Lackenhof über den Rauen Kamm auf den Gipfel des Ötscher (1.893 m) und über das Ötscherschutzhaus (1.481 m) zurück zum Ausgangspunkt. Der Gipfel bietet eine schöne Aussicht auf die gesamten Ybbstaler Alpen.

Die Tour in Niederösterreich erfordert Trittsicherheit und eine gewisse alpinistische Erfahrung und wird auch im Winter oft ohne Ski begangen. Pickel und Steigeisen nicht vergessen.

💡

Das famillienfreundliche Gasthaus Digruber ist ein Familienbetrieb im Herzen den Mostviertels. Auch ein Campingplatz ist vor Ort und ganzjährig geöffnet. Kulinarisch ist das Gasthaus Digruber weit über die Region hinaus bekannt, vor allem wegen der “Ripperl auf bärige Arten”, die auf verschiedenste Weisen zubereitet werden. Ansonsten wird regionale, bodenständige Hausmannskost aufgetischt.

Anfahrt

Von der A1 kommende Aufahrt Amstetten Ost herunterfahren, auf der L97 und L89 bis Purgstall, dann über B25 und B71 bis Lackenhof.

Parkplatz

Parkplatz Raneck oder wenn dieser bereits voll ist, Parkplatz Ötscherwiese beim Gasthaus Digruber.

Ötscherschutzhaus
Hütte • Niederösterreich

Ötscherschutzhaus (1.418 m)

Das Ötscherschutzhaus wurde bereits im Jahr 1887 geöffnet und liegt - wie der Name schon sagt - am Fuße des Ötschers (1.893 m) in den Ybbstaler Alpen in Niederösterreich. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer ist der größte und einer der schönsten Naturparks in Niederösterreich.  Das Schutzhaus wird als Ausgangspunkt für verschiedene Freizeitaktivitäten genutzt, etwa zum Skifahren bzw. Snowboarden, Wandern, Paragleiten oder Mountainbiken. Direkt im abwechslungsreichen Ötscher-Skigebiet mit insgesamt 19 Pisten-Kilometern gelegen, eignet sich das Ötscherschutzhaus im Winter als perfekte Einkehrstation im Rahmen eines Ski-Ausflugs. Auch die Skitouren zum Gipfel des Ötschers sind sehr beliebt.  Da sich die Hütte direkt an der Bergstation des Doppelsessellifts „Großer Ötscher“ befindet, ist sie sehr einfach und ganz ohne anstrengenden Fußmarsch erreichbar.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Steiermark

Gsuchmauer - Gsuchkar

Dauer
5:15 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
13,9 km
Aufstieg
1.430 hm
Abstieg
1.430 hm
Skitouren • Niederösterreich

Wurzengraben

Dauer
4:15 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.170 hm
Abstieg
1.170 hm
Skitouren • Steiermark

Pletzen

Dauer
5:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.130 hm
Abstieg
1.130 hm
Skitouren • Steiermark

Zeiritzkampel-Hinkareck

Dauer
4:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
11,2 km
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
1.140 hm

Bergwelten entdecken