16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Burgwartscharte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.460 hm
Abstieg
1.460 hm
Max. Höhe
3.097 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Keine Platzkarte am Großglockner bekommen? Dann kann man vom Lucknerhaus (1.920 m) auch auf die Burgwartscharte (3.104 m) etwas südlich vom höchsten Berg Österreichs gehen und bekommt trotzdem ein Skitour mit traumhaften Panorama auf die Glocknergruppe Osttirols im Nationalpark Hohe Tauern. Die sportliche Abfahrt verläuft durch eine 40° Rinne, an der Salmhütte (2.644 m) und der Glorerhütte (2.642 m) vorbei und danach über schneidige Hänge hinunter zum Ausgangsort.

💡

Im Lucknerhaus (1.920 m)  warten besonders gute osttirolerische Spezialitäten auf die Gäste: darunter Wildgerichte und hausgemachte Mehlspeisen.

Anfahrt

Von der B108 aus Mittersill oder Lienz kommend in Huben auf die Kalser Landesstraße fahren und bis Kals fahren. In Kals bis zum Ende der Glocknerstraße zum Lucknerhaus.

Parkplatz

Lucknerhaus in Kals.

Bergwelten entdecken