16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wildalpe von Lahnsattel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
1:45 h
Länge
9,9 km
Aufstieg
570 hm
Abstieg
570 hm
Max. Höhe
1.523 m
Anzeige

In dem kleinen, steirischen Örtchen Lahnsattel im Mostviertel startet diese sehr schöne und aussichtsreiche, aber auch einfache Skitour auf die 1.523 m hohe Wildalpe.

Der Zustieg über den Lahnsattel und die Sulzrieglalm ist die kürzeste Route auf diesen Gipfel in den Mürzsteger Alpen. Ganz gleich, ob man die Tour nun zum Aufwärmen oder als Anfänger geht: Hier ist der schöne Weg das Ziel.

Auf die Wildalpe führen keine markierten Wege und so zählt auch diese Tour zu den einsamsten und stillsten im Mürztal. Genau richtig, um dem hektischen Alltag zu entkommen.

💡

Nach einer ausgiebigen Skitour darf ein Besuch im Gasthaus "Zur Wuchtlwirtin" am idyllischen Hubertussee nicht fehlen. Das Hauptgericht und das Markenzeichen ist die "Wuchtl". Von der "Standardwuchtl" bis hin zur "Luxuswuchtl" ist für jeden Geschmack was dabei.

Anfahrt

Von Graz kommend auf der A9 Phyrnautobahn Richtung Norden, dann S35 Brucker Schnellstraße und S6 Semmering Schnellstraße bis Ausfahrt Kapfenberg, dann B20 (Mariazeller Bundesstraße) 49 km nach Norden bis zur Passhöhe Lahnsattel.

Parkplatz

Passhöhe Lahnsattel, Lahngraben Parkplatz

Bergwelten entdecken