Anzeige

Großer Höllkogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 1:30 h 11 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
320 hm 1.460 hm 1.862 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Mai
Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Hier ist der Gipfel-Name zum Glück nicht Programm: Diese wunderschöne Skitour führt auf den Großen Höllkogel, der ist mit einer Höhe von 1.862 m der höchste Gipfel des Höllengebirges in Oberösterreich. Beliebt ist dieses Ziel in den Salzkammergut-Bergen auch wegen seiner traumhaften Aussicht über den Mondsee, den Attersee, die Traunseeberge, das Tote Gebirge, den Dachstein bis in die Berchtesgadener Berge und in das gesamte Alpenvorland.

💡

Ein fixer Anlaufpunkt inmitten der weißen Einsamkeit ist das äußerst urige Rieder Hütte auf 1.765 m die auch Winter bewirtschaftet wird. Der Hüttenwirt Daniel Weber legt größten Wert darauf, dass sämtliche Speisen frisch auf der Hütte zubereitet werden. Auf der Hütte kann auch übernachtet werden.

Anfahrt

A1 bis Ausfahrt Regau, danach auf der B145 bis nach Ebensee fahren.

Parkplatz

Parken bei der Bergbahn Ebensee

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus bis Ebensee fahren.

Bergwelten entdecken