16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Tour auf die Comptonhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S3 schwierig
Dauer
6:00 h
Länge
24,5 km
Aufstieg
1.286 hm
Abstieg
1.286 hm
Max. Höhe
1.592 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine schwere und anstrengende, aber dennoch besonders lohnende Bike-Tour auf die Comptonhütte (1.585 m), die neben selbst gemachten Spezialitäten und ihrer Ursprünglichkeit ein echtes Highlight in der Nationalpark-Region darstellt.

💡

Die Comptonhütte ist nach dem englischen Maler Edward Theodore Compton benannt, der ein bekannter Bersteiger und Alpenmaler war. Bis heute ist er für seine Bergmotive in eindrucksvollen und topografisch genauen Aquarelle, Feder-und Pinselzeichnungen bekannt.

Anfahrt

Über die B100 nach Greifenburg:
Von dort auf die B87 in Richtung Weißensee

Parkplatz

Beim Gasthof Leitner am Bahnhof Greifenburg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Greifenburg

Bergwelten entdecken