Mallnitz – „Alte Bahntrasse" - Wolligger Huette

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 3:00 h 25,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
850 hm 850 hm 1.600 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Eine wunderschöne Rad-Tour auf die Wolligger Hütte (1.600 m), die am Eingang des Dösentals bei Mallnitz gelegen ist. Die Hütte bietet herrliche Aussichten über das gesamte Mölltal sowie auf die umliegende Bergwelt. Bei der alten Stützmauer in der Nähe des Bahnhofs Kaponig ist ein Klettergarten eingerichtet.

💡

Diese Tour ist auch ideal für E-Bikes. Leih-E-Bikes gibt es im Ortszentrum von Mallnitz bei „Wolligger Sports“. Die Wolligger Hütte ist idealer Ausgangspunkt für die Tour zum Auernig (2.130 m) oder zur Maresenspitze (2.916 m).

Anfahrt

Über die B106 - Mölltal-Bundesstraße nach Obervellach:
Von dort über die B105 in acht Kilometern nach Mallnitz

Parkplatz

P&R-Parkplatz direkt am Bahnhof. Parkmöglichkeiten nahe am Ortszentrum im Bereich Urlaubsinformation sowie Nähe Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

Mallnitz ist per Bahn erreichbar, internationale Schnellzüge halten am Bahnhof Mallnitz-Obervellach im zwei-Stunden-Takt. Der Nationalpark-Wanderbus fährt in den Sommermonaten täglich mehrmals alle Mallnitzer Hochtäler an.

Mountainbike • Tirol

Iseltal

Dauer
3:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
27,7 km
Aufstieg
590 hm
Abstieg
300 hm

Bergwelten entdecken