17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Boulder Area Silvapark Galtür: Sektor Anam Cara

Boulder Area Silvapark Galtür: Sektor Anam Cara

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettern

Anspruch
8a
Dauer
– – – –
Länge
– – – –
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
– – – –

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
    Anzeige

    Bouldern im Silvapark im Paznaun - Sektor Sektensektor: Im besten Tiroler Granit gibt es mehr als genug Boulderprobleme an Blocks & Highballs, aber auch Traversen-Afficionados kommen hier auf ihre Kosten.

    Der Sektor Anam Cara ist in 20 minütigem Zustieg zu erreichen und bietet Klassiker wie „British Airways“ und „Pretty Belinda“ mit dem Schwierigkeitsgrad 8A.

    💡

    Im Umkreis des Bouldergebiets im Silvapark gibt es keine bewirtschaftete Schutzhütte, daher sollte man ausreichend Verpflegung selbst mitnehmen. Getränke kann man bei der Bergstation der Birkhahnbahn erwerben. Wer dennoch einkehren möchte kann zum Alpengasthof Zeinisjoch absteigen (ca. 1 Stunde Gehzeit). Von dort kann man mit dem Bus nach Galtür zurückfahren.

    Als Campingplatz sei der Campinglatz Zeinissee empfohlen.

    Anfahrt

    Die Autobahn (A12 (westwärts) od. A14 (ostwärts)) führt Sie auf die Arlbergschnellstraße (S 16). Bei der Ausfahrt Pians biegen Sie auf die Silvretta Bundesstraße (B 188) ab und folgen deren Verlauf ins Paznaun. Nach ca. 30 min haben Sie Galtür erreicht. Kurz nach Galtür befindet sich die Talstation Birkhahnbahn in Wirl.

    Parkplatz

    An der Talstation der Birkhahnbahn in Wirl

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bahnhof in Landeck ist das Paznaun bestens an das österreichische Zugnetz angebunden. Vom Bahnhof Landeck-Zams trennt Sie nur noch eine kurze Busfahrt vom Paznaun. Stündlich verkehrt von dort der Linienbus 260 in Richtung Galtür.

    Bergwelten entdecken