Wanderung zur Kemtpner Hütte von Spielmannsau über Sperrbachtobel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:00 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
860 hm – – – – 1.846 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Wandern • Vorarlberg

Staufen

Anspruch
T3
Länge
7,3 km
Dauer
3:05 h

Die Kemptener Hütte befindet sich auf 1.846 m in den Allgäuer Alpen, nahe der Grenze zu Österreich. Sie ist von der Spielmannsau im Trettachtal über ein Teilstück des E5 bzw. der Via Alpina zu erreichen. 

💡

Die Tour führt durch eine fast völlig unberührte und ursprüngliche Natur- und Berglandschaft mit außergewöhnlichen Ausblicken.

Anfahrt

Über die A7 zum Allgäuer Dreieck, auf der A980 weiter bis zur Abfahrt Waltenhofen und dort auf die B19 Richtung Oberstdorf.

Parkplatz

Parkplatz Renksteg, gebührenpflichtig. Weiter mit dem Bus in die Spielmannsau. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Oberstdorf. Weite mit dem Bus Nr. 2012 in die Spielmannsau. 

Kemptner Hütte
Hütte • Bayern

Kemptner Hütte (1.846 m)

Die romantisch gelegene Kemptner Hütte (1.846 m) ist eine der bedeutendsten Schutzhütten der Allgäuer Alpen. Sie bietet Übernachtungsmöglichkeiten für zahlreiche Gäste und ist auch für größere Gruppen und Familien gut geeignet. Die Hütte liegt an einem Grashang oberhalb des Sperrbachtobels in Bayern und ist umgeben von Gipfeln wie dem Kratzer, Muttler und Krottenspitzgrat. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für diverse Kletter- und Wandertouren und ein Stützpunkt des europäischen Fernwanderwegs E5.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Auf den Aggenstein

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
5,8 km
Aufstieg
1.231 hm
Abstieg
932 hm

Bergwelten entdecken