15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Potsdamer Hütte von Sellrain

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
10,1 km
Aufstieg
1.123 hm
Abstieg
0 hm
Max. Höhe
2.005 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Diese Wanderung in den Stubaier Alpen startet in Sellrain und führt bis hinauf zur Potsdamer Hütte. Die Mühen des Aufstiegs werden in jedem Fall gegen Ende der Tour belohnt, denn auf 2.009 Höhenmeter angekommen genießt man beste Sicht auf die 3.026 Meter hohe Lisenser Villerspitze. Insgesamt also eine lohnende Tiroler Tour mit Einkehrmöglichkeit.

💡

Von Juni bis Juli blühen zwischen der Kaseralm und der Potsdamer Hütte unzählige Almrosen und man genießt den Anblick eines gigantischen, zart rost-rosaroten Blütenmeers.

Anfahrt

Über die Inntalautobahn Kiefersfelden – Innsbruck (Richtung Arlberg) – Ausfahrt Zirl

Über Bregenz – Arlberg – Imst – Ausfahrt Zirl

Mautfrei über Garmisch – Mittenwald – Seefeld – Zirl

Parkplatz

In Zirl

Öffentliche Verkehrsmittel

Der nächstgelegene Bahnhof ist Innsbruck. Von dort bringt Sie ein Linienbus (4166) oder Taxi nach Gries im Sellrain.

Bergwelten entdecken