16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Admonter Reichenstein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T6 extrem schwierig
Dauer
6:00 h
Länge
7,7 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
680 hm
Max. Höhe
2.238 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Bergtour für erfahrene, trittsichere BergsteigerInnen bei Gaishorn am See in den Ennstaler Alpen. Die schwere Wanderung mit Kletterabschnitten im II. Schwierigkeitsgrad auf den Gipfel des Admonter Reichensteins auf 2.251 m erfolgt auf gut markiertem Weg.

Achtung: Es gibt keine Fixseile, Bohrhaken für Sicherungen sind jedoch vorhanden. Und es herrscht Steinschlaggefahr! (Helm unbedingt erforderlich)

💡

Mit der Mödlinger Hütte hat man eine wunderbare Einkehrmöglichkeit. Wirtin Helga Traxler, die die Hütte schon seit 1992 führt, kredenzt regionale Köstlichkeiten wie Kaspressknödelsuppe, Holzfällernockerl, Kasnocken, Blunzengröstl und vieles mehr. Tipp: Die Spezialität des Hauses ist das Xseis-Wildbrettl.

Anfahrt

Auf der A 9 Pyhrnautobahn bis Ausfahrt Trieben, dann auf der B 113 nach Osten bis Au / Gaishorn, auf ausgeschildertem Straße zur Mautstelle (€ 5.- / PKW + eine weitere Person; Stand Sommer 2014) und rund 5 km bis zum Parkplatz unterhalb der Mödlingerhütte. Die letzten 6 km sind eine gute Schotterstraße.

Parkplatz

Mittelgroßer Parkplatz um 1.360 m unter der Mödlinger Hütte

Bergwelten entdecken