Wiesbachhorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 4:30 h 5,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.560 hm 60 hm 3.557 m

Diese hochalpine Bertour auf den dritthöchsten Gipfel der Glocknergruppe in Salzburg, der Tourismusregion Zell am See - Kaprun erfordert etwas hochalpine Erfahrung und Trittsicherheit. Mit seiner 2.400 m hohen Ostflanke, der höchsten durchgehenden Flanke der Ostalpen, wird er oft als Rivale zum Großglockner gesehen. Es ist eine wunderschöne Sommertour, abwechslungsreich und landschaftlich sehr beeindruckend.

💡

Mountainbiking, Wandern, Rafting, Canyoning, Bogenschießen... das alles kann man über das Adventure Center in Kaprun erleben.

Heinrich-Schwaiger-Haus
Das Heinrich-Schwaiger-Haus (2.802 m) liegt oberhalb des Stausees Mooserboden, sehr exponiert auf der Salzburger Seite des Nationalparks Hohe Tauern, hoch über Kaprun. Das Heinrich-Schwaiger-Haus wird sowohl von Tagesausflüglern wie auch von Hochgebirgswanderern, die längere Touren, wie beispielsweise auf das Große Wiesbachhorn (3.564 m), geschätzt. Der Aus- und auch der Tiefblick von der Hütte sind alle Aufstiegsmühen wert. Alpine Erfahrung und perfekte Ausrüstung sind Voraussetzung für den Aufstieg zur Hütte. Von einem Besuch mit Kindern ist abzuraten. Zu steil ist der Aufstieg, zu risikoreich das unmittelbare Hütten-Umfeld. Kein Gebiet für Skitourengeher.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Venetien

Auf den Monte Pelmo

Dauer
4:00 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
10 km
Aufstieg
1.614 hm
Abstieg
389 hm

Bergwelten entdecken