Bergsee
Foto: Johannes Ingrisch
Bergwelten-Community

Warum wir die Berge im Sommer lieben

Philosophie • 17. Juni 2016

Es gibt tausend Gründe, die Berge im Sommer zu lieben. Kletterstar Anna Stöhr schätzt die kühlen Felsen in der Höhe, Bestseller-Autor Bernhard Aichner erblickt vom Gipfel das Meer. Wir sammeln die besten Gründe hier den ganzen Sommer über.

Willst du auch Teil des Bergwelten-Bergsommers sein? Schick uns deine Liebeserklärung an die Berge im Sommer in einem prägnanten Satz mit einem Portraitfoto von dir im Querformat an redaktion@bergwelten.com.

Außerdem findest du hier die besten Touren für den Sommer.

Neue Seehütte
Hütte • Niederösterreich

Neue Seehütte (1.643 m)

Die Neue Seehütte steht am Fuße des Trinksteinsattels westlich der Preinerwand auf der Rax in Niederösterreich. Sie liegt in der Rax-Schneeberg-Gruppe in den Nördlichen Ostalpen, an der Landesgrenze zwischen Niederösterreich und Steiermark. Die Rax-Semmering-Gebiet war um die Wende des 20. Jahrhunderts, bedingt durch die Erreichbarkeit mit der Südbahn, eine mondäne Gegend. Sie lockte Adelige, Großindustrielle, Künstler und Intellektuelle zur Kur, Sommerfrische und zur Besteigung von Rax und Schneeberg an.  Aus Quellschutzgründen musste die alte Seehütte von ihrem Platz weichen. 1951 begann am jetzigen Ort die Errichtung der neuen Seehütte. Sie hat ihren Platz in einer Mulde auf dem Rax-Plateau und auf dem Weg zwischen Otto- und Ludwigshaus. Die Hütte ist ein idyllischer Rast- und Einkehrplatz Rax-Wanderer. Aber auch für Preinerwand-Kletterer oder Klettersteig-Geher, die über Hans-von-Haid- oder Königschusswand-Steig kommen. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken