16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Foto: Michael Pauker
Bergwelten erleben

Bergschule - Praxiskurs: Mein erster 3.000er

Am Gipfel eines Dreitausenders stehen und auf die Welt hinunterblicken – die Bergwelten-Bergschule vermittelt in neun Online-Modulen alles, was man für eine Hochtour wissen sollte. Jetzt ist es Zeit für die Praxis: Erklimme gemeinsam mit Expertinnen und Experten von 30. Juni bis 02. Juli 2023 deinen ersten 3.000er am Säuleck in Kärnten. Neben der Gipfeltour stehen verschiedene Workshops auf dem Programm.

Mit unseren Experten einen Gipfelsieg feiern

Für ein einmaliges Gipfelerlebnis: Der Praxiskurs

Bei diesem mehrtätigen Event besteigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Bergführer Jürgen Reinmüller, Experte der Bergwelten-Bergschule und Klaus Haselböck aus der Bergwelten-Chefredaktion das 3.086 m hohe Säuleck im Süden der Ankogelgruppe, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Außerdem bekommst du persönlich vermittelt, wie man sich im alpinen Gelände richtig bewegt, wie man sich orientiert und wie man die Ausrüstung richtig verwendet. Ob nun der erste große Berg oder der hundertste: Der Praxisteil der Bergwelten-Bergschule ist für alle Beteiligten eine Bereicherung.

Die Faszination der Berge erleben

Der Termin

  • 30. Juni - 02. Juli 2023

Beliebt auf Bergwelten

Hinweis: Anmeldestart ist am 20.02.23. Buchungsschluss ist am 16.06.23.

Der Preis

  • Abonnenten-Vorteilspreis & Bergschule Onlinekurs-Teilnehmer: 330€

  • Regulär: 360€

Jetzt Bergwelten-Abo bestellen und Vorteilspreis für das Event sichern!

Leider ist das Event bereits ausgebucht! Solltest du dennoch Interesse an einer Teilnahme haben, setzen wir dich auf die Warteliste. Schreibe uns dazu ein kurzes E-Mail an: events@bergwelten.com

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Maximal werden 30 Personen zu dem Event zugelassen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Die Teilnahme zu diesem Event ist ab 18 Jahren möglich.

Wichtig zu wissen: Das Wohl und die Gesundheit unserer Teilnehmer hat für uns oberste Priorität. Sollte es zu einer Absage aufgrund von Covid-19 oder Schlechtwetter kommen, erhältst du eine volle Rückerstattung der Kosten, abzüglich 15 € Bearbeitungsgebühr. Die Tour kann je nach Witterung und den daraus resultierenden logistischen Gesichtspunkten von der angegebenen Reihenfolge und/oder Streckenführung abweichen. Es obliegt dem Veranstalter, die Tour unter Maßgabe der Wetterumstände zu ändern oder ggf. aus Sicherheitsgründen abzubrechen oder abzusagen. Wir werden dich bei Änderungen umgehend informieren. Alle Bergwelten-Events werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu den Corona-Maßnahmen abgehalten, auf Vorgaben seitens der Regierung wird umgehend reagiert. Generell gilt: Nur gesund anreisen. Bei geringsten Krankheitsanzeichen soll der Teilnehmer zu Hause bleiben.

Auch beliebt

Unser Tipp: Mit einem Bergwelten-Abo profitierst du von vielen Angeboten und vergünstigten Event-Tickets

Im Arthur-von-Schmid Haus werden wir die zweite Nacht verbringen
Foto: Sam Strauss
Im Arthur-von-Schmid Haus werden wir die zweite Nacht verbringen

Das Programm

1. Tag:

  • 15:00 - 17:00 Uhr: Ankunft im Hotel Eggerhof (Auto) oder beim Bahnhof in Mallnitz (öffentliche Anreise). Vom Bahnhof fährt regelmäßig ein kostenloser Shuttle-Bus zum Hotel Eggerhof in Mallnitz

  • 15:00-17:00 Uhr: Begrüßung und Überreichung des Goodiebags

  • 17:00-18:00 Uhr: 1. Teil des Workshops "Ernährung": erste Einführung und Vorbereitung in das Thema "Gesunde Ernährung bei Hochtouren".

  • 18:30-20:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Hotel

  • 20:00-21:30 Uhr: Workshop "Tourenplanung und -vorbereitung": Allgemeine Einführung, Tipps zur Tourenvorbereitung, Kartenlesen, nützliche Apps am Berg, Ausrüstung und Rucksack richtig packen.

2. Tag:

  • 08:00-09:30 Uhr: 2. Teil des Workshops "Das ideale Bergfrühstücken": Interaktiver Workshop zur richtigen Ernährung, Tipps zu Jause und was man eher vermeiden sollte

  • 09:30 Uhr: Shuttle zum Ausgangspunkt

  • 10:00-14:00 Uhr: Aufstieg zum Arthur-von-Schmid Haus

  • 14:00 Uhr: Mittagessen auf der Hütte

  • 15:00-17:00 Uhr: Workshop "Steigen, Gehen, Klettern": Übungen im Gelände

  • 18:30-19:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen auf der Hütte

  • 20:00 Uhr: Workshop in Kleingruppen: Konkretes Tourenplanen mit den Bergführern

3. Tag:

  • Individuelles Frühstück

  • 08:00 Uhr: Aufstieg auf das Säuleck (3.086 m) - Anstieg zwischen 2,5 und 4,5 Stunden

  • Abstieg zur Hütte + Mittagessen im Arthur-von-Schmid Haus - Abstieg ca. 2 Stunden

  • Abstieg ins Tal + Shuttle zum Bahnhof - ca. 2 Stunden

  • Verabschiedung & Abreise

Die Tour im Detail:

Das ist im Ticketpreis inkludiert

  • Von Bergführern geführte Touren an zwei Tagen in kleinen, auf das Eigenkönnen abgestimmten Gruppen

  • Verschiedene Workshops von Expertinnen und Experten zu den wichtigsten Themen für eine Hochtour

  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Eggerhof

  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Arthur-von-Schmid-Haus

  • Shuttledienst zum Hotel und wieder zurück

  • Bergwelten Goodie-Bag

  • Ein „Hochtour-Abzeichen“ als Teilnahmebestätigung

  • Eine Unfallversicherung am Berg von UNIQA

Das ist nicht im Ticketpreis inkludiert

  • An- & Abreise

Bei Fragen melde dich gerne bei uns unter: events@bergwelten.com

  • Die Region:

    Ausgangspunkt für das Säuleck ist Mallnitz, das im Herzen der Hohe Tauern liegt. Die Nationalpark-Region, die drei Bundesländer umfasst, ist mit seinen Gletschern, eiszeitlichen Tälern und Bergen, sowie der sensiblen Fauna und Flora das größte Schutzgebiet seiner Art in Österreich. Einst war sehr beschwerlich in die rund 750 Einwohner zählende Kärntner Gemeinde zu kommen. Durch den Tauerntunnel, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut wurde, hat Mallnitz einen starken touristischen Aufschwung erlebt. Wer heute hierher kommt, kann spektakuläre Dreitausender-Gipfel wie die Hochalmpsitze, den Ankogel, oder eben das Säuleck besteigen, Wanderungen zu Wasserfällen unternehmen oder den 60 Kilometer langen Tauernhöhenweg erkunden.

    Unsere Bergschulen-Experten:

    Jürgen Reinmüller, das Gesicht der Bergwelten-Bergschule, ist Bergführer aus dem Gesäuse und vermittelt im Praxiskurs alles, was du rund um die Themen Tourenplanung, Fortbewegung und Sicherheit am Berg sowie Ausrüstung wissen musst. Karin Ratschiller ist Diätologin, Fitlehrwart und Ernährungscoach. In ihrem Workshop lernst du alles rund um gesunde energieliefernde Ernährung für den Bergsport.

    Bergführer Jürgen Reinmüller und Ernährungsexpertin Karin Ratschiller

    Sicher in den Bergen unterwegs:

    Das Thema Sicherheit ist bei unseren Veranstaltungen ein sehr wichtiger Aspekt. Aus diesem Grund erhältst du bei allen Bergwelten-Events automatisch eine Unfallversicherung von unserem Partner UNIQA, welche dich rundum bei deinem Bergabenteuer schützen soll.

    Hier geht's zur Versicherung!

    Zur optimalen Vorbereitung: Der Onlinekurs

    Die Bergwelten-Bergschule ist ein Onlinekurs, der dir das theoretische Wissen zur 3.000er-Besteigung näherbringt. In neun Online-Modulen vermitteln dir Expertinnen und Experten alles, was du für eine Hochtour wissen musst: Von der Ausrüstung bis zum Training, vom Bewegen im Gelände und der Tourenplanung bis hin zur mentalen Fitness. Zusätzlich zu den vier Stunden an Video-Material, die man in seiner individuellen Geschwindigkeit ansehen kann, gibt es für jedes Modul auch ein E-Book, das heruntergeladen werden kann und die Inhalte kompakt zusammenfasst.

    Mehr Infos zur Bergschule

    -

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken