Bergwelten Hüttenpass Deutschland
Bergwelten Hüttenpass

Wandern, Stempel sammeln und gewinnen!

8. Mai 2018

AUF DIE HÜTTEN, FERTIG, LOS!

Bergwelten ruft zur Wander-Sammel-Aktion auf: Sammle jetzt Stempel auf Hütten in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien und gewinne einen von 50 tollen Preisen! Du hast den ganzen Sommer Zeit, Stempel zu sammeln und nimmst bereits ab drei gestempelten Feldern am großen Hüttenpass-Gewinnspiel teil. Wir drücken die Daumen!

 

SO EINFACH GEHT’S:

Hier findest du alle Infos zum Hüttenpass für Deutschland. Du bist aus der Schweiz oder Österreich? Hier entlang:

Hüttenpass hier downloaden, ausdrucken und mit in die Berge nehmen. 

Den gestempelten Hüttenpass könnt ihr dann entweder

  • HIER einfach hochladen
  • scannen bzw. fotografieren und an huettenpass@bergwelten.com mailen oder
  • per Post an Bergwelten Magazin, Kennwort „Hüttenpass“, Heinrich-Collin-Straße 1, A-1140 Wien, senden
  • Den Bergwelten-Hüttenpass kannst du auch digital "abstempeln" - mit unserem Partner SummitLynx

So einfach geht das digitale Stempel sammeln über SummitLynx:

  1. App für Google Play Store oder Apple App Store runterladen
  2. Profil anlegen
  3. Bist du auf einer Bergwelten-Hütte erscheint diese als grauer Pin unter "Einchecken"
  4. Mit dem Button rechts "Checkin" hast du abgestempelt
  5. Nach 8 Stempeln oder Ablauf der Aktion erhältst du automatisch eine Bestätigungs-Urkunde, die du an Bergwelten sendest.

Alle Infos siehst du auch unter "Wandernadeln" auf der Website von SummitLynx - unter "Alle" findest du gleich die länderspezifischen Bergwelten-Hüttenpässe

UND SO SEHEN DIE PREISE AUS:

Ab 8 Stempel:

2 Nächte für 2 Personen im 4*Parkhotel Wallgau – dem Wellnesshotel für unvergessliche Ferien in Oberbayern

Ferien in einem der schönsten Hotels in der Zugspitzregion und der Alpenwelt Karwendel. Alpenländische Behaglichkeit in Verbindung mit einer malerischen Landschaft und einem perfekten Service sind die Basis für einen erholsamen Aufenthalt im Parkhotel Wallgau, einem kleinen, aber feinen Hotel bei Garmisch-Partenkirchen. Besondere Wohlfühlmomente für Körper und Seele verspricht der Bavaria-Spa-Bereich.

Auf den Erstplatzierten wartet ein Wochenende im Oberbayrischen 4*Parkhotel Wallgau
Foto: Bergwelten
Auf den Erstplatzierten wartet ein Wochenende im Oberbayrischen 4*Parkhotel Wallgau

6 bis 7 Stempel:

1 von 3 Packages von Salewa

Für mind. 6 gesammelte Stempel verlosen wir eines von drei Packages von Salewa bestehend aus:

  • Pedroc Hybrid Polartec Alpha Softshell Damen und Herrenjacke: Die Pedroc Hybrid Alpha Jacke eignet sich für schnelle Aktivitäten in alpinem Gelände bei wechselnden Wetterbedingungen. 
  • Rucksackmodell: Ultra Train 18: ein leichter, minimalistischer Rucksack mit 18 Liter Fassungsvermögen fürs Speed Hiking und schnelle Trainingseinheiten in den Bergen. 
-
Hochwertige Ausrüstung von Salewa gibt es bei 6-7 Stempeln!

4 bis 5 Stempel:

Eines von drei HANDL TYROL Wanderpaketen

Für 4 bis 5 erwanderte Stempel gibt es einen von drei HANDL TYROL Wanderpaketen, bestehend aus einem Deuter-Rucksack voll gefüllt mit original Tiroler Spezialitäten plus Wanderstöcke von Leki. 

-
Ein Wanderpaket voller HANDL TYROL - Spezialitäten wartet auf euch!

Mit 3 Stempeln warten u. a. Trinkflaschen, Buff-Tücher, Regenponchos, Bergwelten-Jahresabos und viele weitere tolle Preise auf ihre Gewinner! 

Wir wünschen euch viel Spaß am Berg und noch viel mehr Glück beim Gewinnspiel!

-
Wir danken den Partnern des Bergwelten Hüttenpasses!

 

Schöne Hütten in der Alpenwelt Karwendel: 

Dammkarhütte
Hütte • Bayern

Dammkarhütte (1.667 m)

Umgeben von riesigen Felswänden liegt die Dammkarhütte (1.667 m) im Karwendelgebirge oberhalb von Mittenwald in Bayern. Die Dammkarhütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergwanderungen zur westlichen Karwendelspitze, zur nördlichen Linderspitze oder zum Mittenwalder Klettersteig. Damit liegt die Hütte ideal, um sich für den weiteren Marsch mit einer Brotzeit zu stärken. Der Aufstieg von Mittenwald aus zur Dammkarhütte dauert etwa zwei Stunden. 
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Krüner Alm in Wallgau
Hütte • Bayern

Krüner Alm (1.621 m)

Die Krüneralm (1.621 m) im Esterberg-Gebirge liegt inmitten saftiger Almwiesen, auf denen im Sommer das Jungvieh grast. Bei einer bayerischen Brotzeit, sonnigen Lage und kalten Getränken genießt man den einzigartigen Panorama-Rundblick auf Soiern-, Karwendel- und Wettersteingebirge. Von Juli bis September erreicht man die Krüner Alm auch ganz bequem per Bus. Dreimal wöchentlich, dienstags, donnerstags und sonntags verkehrt der Almbus. Besonders lohnenswert nach einer kurzen Rast ist der Aufstieg zum Krottenkopf über die Weilheimerhütte. Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich, der Aufstieg dauert ca. 2:30 h. 
Geöffnet
Jul - Aug
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wallgauer Alm
Hütte • Bayern

Wallgauer Alm (1.546 m)

Die Wallgauer Alm liegt auf einer saftigen Almwiese auf 1546 m wunderschön im Estergebirge am Fuße des Krottenkopfs in Bayern. Auf der Alm genießen Wanderer und Mountainbiker ein einzigartiges Bergpanorama und den Blick auf die Alpenwelt Karwendel. Mit einer zünftigen Brotzeit, hausgemachten Kuchen und erfrischenden Getränken werden die Mühen des Aufstiegs entlohnt. Die in den Sommermonaten bewirtschaftete Almhütte ist auf einem gut ausgebauten Forstweg zu Fuß, mit dem Almbus oder mit dem Mountainbike zu erreichen. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Fischbachalm
Hütte • Bayern

Fischbachalm (1.402 m)

Die Fischbachalm liegt auf 1402 m im bayerischen Karwendel unterhalb des Hohen Grasbergs auf halbem Weg zum Soiernhaus mit einem wunderschönen Blick auf das Soierngebirge. Der Aufstieg von Krün auf die Fischbachalm dauert etwa zwei Stunden und erfolgt über einem breiten Forstweg. Auch für Mountainbiker eignet sich die breite Straße hervorragend. Die gemütliche Alm ist im Sommer vom Hirten bewirtschaftet und bietet den Gästen neben hausgemachten Kuchen und feine Brotzeiten auch selbst gebackenes Brot. Wer Richtung Soiernhaus und Schöttlkarspitze weitergehen möchte, der kann entweder weiter auf der Forststraße und über den Hundstall aufsteigen oder den Lakaiensteig einschlagen. Es gibt keine Nächtigungsmöglichkeit. Touren und Hütten in der Umgebung Schöttlkarspitze (2.050 m), Soiernhaus (1.622 m) und Soiernsee, Gumpfenkarspitze (2.010 m), Soiernspitze (2.257 m), Hoher Grasberg (1.783 m)
Geöffnet
Jul - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berggasthof St. Anton
Der Berggasthof St. Anton liegt am Hohen Kranzberg auf 1250 m Seehöhe, etwas oberhalb der Bergstation des Kranzberg Sesselliftes. Von der schönen Sonnenterrasse aus hat man einen traumhaften Blick auf Mittenwald und das Karwendel. Im familiär geführten Gasthof serviert man hausgemachte Kuchen und bayerische Schmankerl. Der Gasthof ist ein idealer Ausgangspunkt für weitere Wanderungen zum Kranzberg, Lautersee und Wildensee. Geschätzt wird die gemütliche Einkehr auch von Familie aufgrund des naheliegenden Barfuß-Wanderweges.  Keine Nächtigungsmöglichkeiten. Mit der Kranzbergbahn kann man den Zustieg zur Hütte auf 15 Minuten verkürzen. Touren und Hütten in der Umgebung Hoher Kranzberg (1.351 m), Kranzberghaus (1.350 m), Korbinianhütte, Barfuß-Weg, Wildensee-Hütte, Luttensee-Alm
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berggasthof Ederkanzel
Auf der Grenze zwischen Bayern und Tirol thront oberhalb von Mittenwald das Berggasthaus Ederkanzel. Der Gasthof ist ein beliebtes Ausflugsziel und kann sowohl von Mittenwald als auch von Leutasch erreicht werden. Dem Gast werden neben herrlichen Panoramablicken auch kulinarische Besonderheiten geboten. Vor allem in den Wintermonaten ist die „Ederkanzel“ bei Gruppen äußerst beliebt – hier gibt es beispielsweise traditionell zubereiteten Truthahn. Anschließend kann über die Fahrstraße mit dem Schlitten hinunter nach Mittenwald gefahren werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken