Bergsommer Niederösterreich
Foto: Niederösterreich-Werbung
Werbung

Hüttengewinnspiel: Bergsommer Niederösterreich

10. Juli 2017

Zwischen Almen, Hütten und Gipfelkreuzen tankt man seine Energiereserven wieder so richtig auf. Also: tief durchatmen und auf in die niederösterreichischen Berge. Plus: Im Bergsommer drei Hüttenstempel sammeln und viele tolle Preise gewinnen!

-
Foto: Niederösterreich-Werbung

21 Hütten und 3 Stempel machen viele Preise

Auf den Berghütten Niederösterreichs gibt’s ab sofort nicht nur allerfeinste Schmankerl, sondern auch Stempel zum Sammeln. Wer drei verschiedene Hütten besucht, sich dort jeweils einen Stempel für seinen Hüttenpass holt und diesen vollständig ausgefüllt in eine der Hütten-Gewinnboxen wirft, der holt sich mit etwas Glück einen der vielen tollen Preise, wie einen Urlaub in den Bergen, eine Niederösterreich-CARD oder Gutscheine der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und vieles mehr.

Also gleich den Hüttenpass in den Wanderrucksack einpacken, wir wünschen viel Glück und einen wunderschönen Aufstieg mit genussvoller Hüttenrast!

Der Hüttenpass liegt ab Anfang Juli in den abgebildeten Hütten auf:

-
Foto: Niederösterreich-Werbung

Tipp

Weitere Infos zum Gewinnspiel & alle Details zu den Hütten findest du auf bergsommer.at!

Hütten in Niederösterreich

Habsburghaus
Hütte • Niederösterreich

Habsburghaus (1.785 m)

Das Habsburghaus (1.785 m) befindet sich im Grenzgebiet Niederösterreich-Steiermark, liegt jedoch noch auf niederösterreichischem Boden und damit auf einem der größten Wanderhochplateaus Europas. Es garantiert einen grandiosen Ausblick und trägt wegen seiner Gipfellage den Spitznamen „Akropolis der Rax“. Es befindet sich auf dem Grieskogel, westlich der Scheibwaldhöhe (1.943 m), der dritthöchsten Erhebung auf dem Raxplateau. Etwa 2,7 Kilometer südlich des Habsburghauses befindet sich die Heukuppe (2.007 m), der höchste Gipfel der Rax. Dieser familienfreundliche Standort ist Ziel- wie auch Ausgangspunkt für Wanderer und Bergsteiger, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Otto-Kandler-Haus im Winter
Hütte • Niederösterreich

Otto-Kandler-Haus (1.195 m)

Das Otto-Kandler-Haus (1.195 m) am Gipfel des Hohensteins zwischen Lilienfeld und Kirchberg/Pielach ist ein beliebtes Ziel im Rahmen von Ausflügen und Wanderungen in den Türnitzer Alpen. Die Hütte ist zudem ein Stützpunkt am Mariazeller Weitwanderweg 06 vom Nebelstein nach Mariazell.  Das Otto-Kandler-Haus ist einfach und zweckmäßig ausgestattet und hat sich seinen nostalgischen Charme bewahrt. Zu Essen gibt es solide Hausmannskost und Mehlspeisen – gleich zwei Terrassen bieten herrliche Panorama-Ausblicke über das Alpenvorland bis zum Hochgebirge. Das Otto-Kandler-Haus trägt das Umweltgütesiegel des Alpenvereins und gehört zu den Niederösterreichischen Bergerlebnishütten.  Jeweils am 1. Mai findet das traditionelle „Hütten-Opening“ nach der Winterpause statt; zum Saisonabschluss Ende Oktober wird eine stimmungsvolle Bergmesse gefeiert.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Annaberger Haus
Hütte • Niederösterreich

Annaberger Haus (1.377 m)

Das Annaberger Haus liegt am Tirolerkogel (1.380 m) oberhalb der Ortschaft Annaberg in Niederösterreich. Die Hütte ist ein beliebter Einkehrort im Rahmen von Familienausflügen, Wanderungen und Skitouren. Im Winter befindet sich das Haus direkt an einer Rodelbahn, einem rasanten Abfahrtsspaß für die gesamte Familie steht somit nichts im Wege. Auch ein Besuch der imposanten Falkenschlucht ist empfehlenswert. Schon allein wegen der herrlichen Aussicht lohnt sich dieser Ausflug. Schneeberg, Hochschwab, Ötscher und die Gesäuseberge können von hier aus bewundert werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Ybbstaler Hütte
Hütte • Niederösterreich

Ybbstaler Hütte (1.343 m)

In den Ybbstaler Alpen oberhalb von Lunz am See gelegen, ist die 1987 generalsanierte Ybbstaler Hütte (1.343 m), eine ehemalige Jagdhütte, heute beliebter Treffpunkt für Wanderer und Tourengeher. Bei guter Schneelage auch für Skitourengeher. Sie ist zudem Stützpunkt auf zwei hochalpinen Wanderrouten, der Drei-Seen-Tour und dem Alpinweg Hochkar-Dürrenstein.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken