15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Skitraverse

6 Tage Hoch-Tirol

17. Juni 2016

Sechs Tage, 140 Kilometer, 18.000 Höhenmeter. Die Hoch-Tirol ist die vielleicht atemberaubendste Skiroute der Ostalpen. Erst recht, wenn der legendäre Steve House die Spur für dich zieht.

Florian Scheimpflug war mit dem amerikanischen Extremalpinisten und seiner Frau Eva, einer gebürtigen Klagenfurterin, auf der schönsten Ski-Traverse Österreichs unterwegs. Beginnend in Kasern (Südtirol), führt die Hoch-Tirol in sechs Tagen bis auf den Großglockner (3.797 m). Dazwischen liegen namhafte Stützpunkte wie die Essener-Rostocker oder Kürsinger Hütte.

Der atemberaubende Bericht über Höhe, Wind und endlose Panoramas ist im Bergwelten Magazin (01/16) zu finden.

Bergwelten entdecken