3x Hütten: Rieserfernergruppe

Barmer Hütte mit Barmer Spitze
Hütte • Tirol

Barmer Hütte (2.610 m)

Die Barmer Hütte (2.610 m) im Osttiroler Defereggental, im südwestlichen Bereich des Nationalparks Hohe Tauern, ist ideales Ziel für Tagesausflüge in die faszinierende Welt der Dreitausender. Bergsteiger, die von der Hütte aus noch höher hinaus wollen, stellen sich den anspruchsvollen Zielen Hochgall, Barmer Spitze, Lenkstein, Roßhorn oder Große Ohrenspitze. Die hochalpinen Gipfeltouren und Übergänge erfordern allerdings eine besondere Ausrüstung und viel Erfahrung. Mit der Kletterwand direkt vor der Hüttentür und Klettertouren mit insgesamt mehr als 300 Bohrhaken, ist die Hütte ein Paradies für Boulderer und Kletterer. Im Winter gibt es geführte Skitouren.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rieserferner Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Rieserfernerhütte (2.798 m)

Eine Hütte aus Stein in einer Wüste aus Stein mit einem kleinen Gebirgssee vor der Haustüre – so ließe sich die Rieserfernerhütte auf 2.798 m in einem Satz charakterisieren. Die massive Hütte befindet die sich auf dem Gemsbichljoch am Riesenferner Hauptkamm. Von hier aus lassen sich unterschiedlich schwierige Klettersteige, Wander- und Hochtouren in Angriff nehmen. Für die meisten davon braucht man Gletschererfahrung, die Gelttalspitze (3.126 m) setzt zumindest alpine Erfahrung voraus. Die Hütte, die über einen nicht versperrten Winterraum verfügt, wurde 1980 als Nachfolgehütte der Fürther Hütte eingeweiht und erhielt wenig später das Umweltgütesiegel.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Kasseler Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Kasseler Hütte (Südtirol) (2.278 m)

Die Kasseler Hütte liegt in der Provinz Bozen im Naturpark Riesenferner-Ahrn. Im Winter ist die Gegend am Arthur-Hartdegen-Höhenweg beliebt bei Skitourengehern und Schneeschuhwanderern, im Sommer kommen Wanderer und erfahrene Bergsteiger mit Alpin-Erfahrung, die die Hütte als Station nützen. Binnen fünf Stunden erreicht man den Hochgall, dessen Gipfel zu den schönsten in den Ostalpen gezählt wird. Die Kasseler Hütte, auch Hochgallhütte genannt, wurde 1894 gebaut. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Fernblick auf die Dolomiten sowie auf die Tiroler Berge. Der Hüttenwirt kocht persönlich Spezialitäten aus der Region wie Speckknödel mit Gulasch.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet