21x Hütten: Lavanttaler Alpen

Hochangerschutzhaus
Hütte • Steiermark

Hochangerschutzhaus (1.312 m)

Am Brucker Hochanger in der Steiermark, dem Hausberg von Bruck an der Mur, steht auf dessen höchstem Punkt dieses Schutzhaus, das nicht zuletzt ob der fantastischen Fernsicht lockt. Bis man dieses Ziel erreicht hat, dauert es freilich seine Zeit, denn keiner der Zustiege ist in weniger als 2 h Gehzeit zu schaffen.  Dafür sind sämtliche Wege wenig anspruchsvoll (u.a. über eine Forststraße) und werden im Winter bei guter Schneelage auch mit Schneeschuhen oder mit Tourenski bewältigt. Von Bruck führt zudem eine als solche ausgewiesene, neun Kilometer lange Mountainbikestrecke ans Ziel. Von Dezember bis April ist die kinderfreundliche Hütte nur an Wochenenden geöffnet, in der Sommersaison täglich, außer am Mittwoch. Wegen der beschränkten Wandermöglichkeiten im direkten Hüttenumfeld ist dieser Stützpunkt in erster Linie Ziel für Tagesausflügler. Aber ein wahrlich lohnendes. Den Gipfel des Dürregg (1.406 m) erreicht man in 20 Minuten, die Hütte liegt außerdem am Naturfreunde-Rundwanderweg.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Oskar-Schauer-Haus
Hütte • Steiermark

Oskar-Schauer-Haus (1.409 m)

Das Oskar-Schauer-Haus (1.409 m), auch Sattelhaus genannt, liegt auf der Terenbachalpe in der Steiermark. Es war in seiner 90-jährigen Geschichte immer ein beliebtes Ziel von Wanderern und Ausflüglern. Der Kärntner Mariazellerweg 06 führt Wallfahrer, Pilger und Weitwanderer an dem Naturfreundehaus vorbei. 2015 feierte das am 13. September 1925 eingeweihte Haus seinen 90. Geburtstag. Im Lauf dieser langen Jahre wurde das Schutzhaus erweitert, saniert und den Ansprüchen von Gästen und der jeweiligen Zeit angepasst. 1997 kam die Otto-Hütte, eine Notunterkunft, hinzu. Seit 2000 ist das Haus in der Obhut der Naturfreude-Ortsgruppe Voitsberg. Danach wurde ein Hochbehälter errichtet, in Zuge dessen die Wasserleitung erneuert, die Küche vergrößert, ein Stromgenerator angeschafft und eine Photovoltaik-Anlage installiert. 2013 kam eine biologische Kläranlage dazu. Im Laufe der Jahre wurde mit viel Mühe, Aufwand und Mitteleinsatz die Straße zum Oskar-Schauer-Haus erhalten. Ab 2004 verkürzten sich die Pachtzeiten rapide. Von 2010 bis 2015 bewirtschafteten drei verschiedene Pächter das Haus. Mit der Saison 2018 übernimmt die Familie Reischl die Bewirtschaftung und freut sich bereits auf ihre Gäste.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Zirbitzkogel-Schutzhaus
Das Zirbitzkogel-Schutzhaus (2.376 m) befindet sich nur wenige Gehminuten unterhalb des Gipfels des Zirbitzkogels (2.396 m) südlich des oberen Murtales in der Steiermark und nahe der Grenze zu Kärnten. Das Schutzhaus ist das höchste in der gesamten Steiermark. Oben angekommen wird man vorm Zirb'l, der großen Holfigur vor der Hütte, empfangen. Die Hütte ist ein idealer Ausgangpunkt und eine Einkehrstation in Rahmen von Wander- und Skitouren in der Region. Während der Sommermonate, der Ferienzeit und an den meisten Wochenenden - auch im Winter - ist die Hütte bewirtschaftet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Grünhütte
Hütte • Kärnten

Grünhütte (1.617 m)

Die Grünhütte befindet sich im Ski- und Wandergebiet Klippitztörl auf der Saualpe und ist über die Skiabfahrt Nummer 11 im Winter direkt erreichbar. Sie liegt auf einer Seehöhe von 1.617 m und von der einladenden Sonnenterrasse genießt man einen schönen Blick ins Lavanttal. Im Sommer ist die Zufahrt bis zur Hütte mit dem Auto möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Dr.Otto-Koren-Hütte
Hütte • Steiermark

Dr.Otto-Koren-Hütte (1.550 m)

Die Dr. Otto-Koren-Hütte steht am Gaberl in den steirischen Lavanttaler Alpen oberhalb von Köflach. Das große Holzhaus ist ideal für Gruppen und Familien, die im Winter Skitouren gehen oder im Sommer zu Wanderungen rund um den Rappoldkogel (1.929 m) aufbrechen. Das Haus ist eine reine Selbstversorgerhütte, welche ganzjährig geöffnet ist.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Steiermark

Grünangerhütte (1.575 m)

Die Grünangerhütte liegt auf der Koralpe, deren östlicher Teil zu den Lavanttaler Alpen gehört. Die Hütte befindet sich an der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten und zum Naturschutzgebietes Seekar-Bärental. Südlich der Grünangerhütte ragen Gipfel wie der Große Speikkogel, Kleiner Speikkogel, Seespitz, Krakaberg, Ochsenstein, Großer Frauenkogel und Kleiner Frauenkogel in den Himmel. Die Grünangerhütte liegt im "Hinterland" des als Familien-Ski- und Snowboardparadies geltenden Freitzeitgebietes Weinebene. Sowohl die Hütte als auch ihre Umgebung sind ausgesprochen kinder- und familientauglich. Wege und Zustiege können mit dem Kinderwagen begangen werden. Auch Mountainbiker sind in der Umgebung unterwegs und kurbeln vor allem auf den Großen Speikkogel. Blumenfreunde treffen im Naturschutzgebiet rund um die Hütte auf die Gießbach-Gemswurz, eine Pflanze welche ausschließlich auf der Koralpe vorkommt.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Zirbenwaldhütte
Hütte • Steiermark

Zirbenwaldhütte (1.610 m)

Die Zirbenwaldhütte ist eine urige und gemütliche Selbstversorgerhütte im steirischen Gebiet der Lavanttaler Alpen. Direkt am Zirbitzkogel gelegen, ist sie perfekter Stützpunkt für Bergwanderer und Skitourengeher. Aber auch für Familienurlaube und Schülertreffen ist die kinderfreundliche Hütte bestens geeignet. Von der Hütte aus lassen sich auch der Wenzelkogel und der Schlosserkogel besteigen. Außerdem befinden sich 3 Skilifte im Gebiet.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Brendlhütte
Hütte • Steiermark

Brendlhütte (1.566 m)

Die Brendlhütte in den steirischen Lavanttaler Alpen ist ein gemütlicher Gasthof für die ganze Familie. Das Haus hat nur von Mai bis Oktober geöffnet. Im Winter ist es geschlossen. Vor allem im Sommer bietet sich das große Gutshaus auf einer weit ausladenden Almwiese für eine Rast oder eine Übernachtung für Wanderer und Mountainbiker an. Auch in größeren Gruppen und gerne mit Kindern.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Reisberger Hütte
Hütte • Kärnten

Reisberger Hütte (1.472 m)

Die Reisberger Hütte in den Lavanttaler Alpen ist eine Almhütte der Agrargemeinschaft Reisbergerhalt. Sie liegt auf 1.476 m Seehöhe und ist in der schneefreien Zeit auch mit dem Auto erreichbar.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Druckerhütte
Hütte • Kärnten

Druckerhütte (1.480 m)

Die Druckerhütte liegt im Osten Kärntens, im wunderschönen Wandergebiet der Saualpe auf 1.480 m Seehöhe. Die sanften Bergkämme zählen wohl zu den schönsten und noch weitestgehend naturbelassenen Gebieten im südostösterreichischen Raum. Über eine asphaltierte Bergstraße ist der Gasthof problemlos zu erreichen. Per PKW, Bus oder mit dem Fahrrad. Die Druckerhütte ist auch ein geeigneter Ausgangspunkt für viele, genussvolle Wanderungen. Auf der Saualpe befindet sich ein gut beschildertes und weit verzweigtes Wanderwegenetz mit vielen lohnenden Zielen. Von den Gipfeln der Saualpe hat man wunderschöne Fernsichten über das Kärntner Land. Im Winter und bei ausreichend Schneelage lockt der nahe Skilift v.a. Familien mit Kindern.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Steinplan Schutzhaus
Hütte • Steiermark

Steinplan Schutzhaus (1.670 m)

Das Steinplan Schutzhaus ist ein Naturfreundehaus und befindet sich am Gipfel des Steinplans (1.670 m) oberhalb der Ortschaft Knittelfeld in der Steiermark. Der Steinplan ist der Hausberg der Knittelfelder, Lobminger und Rachauer. Eine Vielzahl markierter Wanderwege führen zur Hütte, besonders beliebt ist der Zentralalpenweg. Auch für Mountainbiker und Skitourengeher gilt die Region wegen der abwechslungsreichen Tourenmöglichkeiten als Paradies.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Koralpenhaus
Hütte • Kärnten

Koralpenhaus (1.966 m)

Egal ob als Stützpunkt für mehrere Tage oder nur als Zwischenstation – das erstklassig ausgestattete Koralpenhaus (1.966 m) auf der Kärntner Koralpe unterhalb der Goldhauben ist im Sommer wie im Winter gleichermaßen beliebt. Im Winter ob seiner Lage direkt an der Wasserhangabfahrt bei Alpinskifahrern, Tourengehern und Schneeschuhwanderern. Direkt vor der Hütte beginnt zudem eine 3 km lange Rodelbahn. Im Sommer genießen wiederum Wanderer das weitläufige Almgebiet sowie von der Terrasse aus das herrliche Panorama – man blickt über das Lavanttal bis zu den Karawanken und den Julischen Alpen. Bei klarer Sicht sieht man vom nahegelegenen Gipfel, den man in wenigen Minuten erreicht, sogar bis zum Großglockner.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Blasmoaralmhütte
Hütte • Steiermark

Blasmoaralmhütte (1.280 m)

Die Blasmoaralmhütte ist eine Selbstversorgerhütte auf dem Hochanger in der Steiermark und liegt wenige Gehminuten unterhalb des Hochangerschutzhauses. Die Hütte, die von Mai bis Oktober geöffnet hat, ist hauptsächlich Ziel und Ausgangspunkt für Wanderer. Quasi direkt an der Hütte führt die rund sieben Kilometer lange Mountainbikestrecke vom Hochangerschutzhaus hinunter nach Bruck an der Mur vorbei. Lohnende Wanderungen sind jene zum Hans-Prosl-Haus oder auf die Wieseralm. Die Gehzeit beträgt jeweils rund drei Stunden.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Selbstversorger
Grünhütte am Klippitztörl
Die Grünhütte befindet sich im Ski- und Wandergebiet Klippitztörl im Gebiet der Sau- und Koralpe und ist über die Skiabfahrt Nummer 11 direkt zu erreichen. Auf einer Höhe von 1.617 m, auf der herrlichen Sonnenterasse, genießt man einen schönen Blick hinab ins Lavanttal. Im Sommer ist die Zufahrt bis zur Hütte mit dem Auto möglich.  Am Montag ist, zwecks auffüllen der Vorratskammern, Ruhetag. Die Küche serviert deftige Hausmannskost und herzhafte Jausen, genießen kann man diese auf der Terrasse oder in der gemütlichen Gaststube. Es gibt acht Schlafplätze (Betten) in einem Zimmer.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Kapunerhütte
Hütte • Steiermark

Kapunerhütte (1.003 m)

Die Kapunerhütte ist ein Unterstand am Rücken des Possruc, östlich des Radlpasses an der Grenze von Österreich zu Slowenien. Der nächste Gipfel ist der gleichnamige Kapunerkogel (983 m).  Die Hütte wurde von der Ortsgruppe Eibiswald 1963-65 errichtet und dient seither als Unterstand und Rastplatz für Wanderer entlang des Radlkamms. Es handelt sich um eine nicht versperrte Selbstversorgerhütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger