3x Hütten: Sachsen

Karl-Stein-Hütte
Hütte • Sachsen

Karl-Stein-Hütte (460 m)

Die Karl-Stein-Hütte steht oberhalb der Elbe im Wald versteckt, in der Region der Weißen Brüche in Sachsen. Wir sind hier am Rande des Nationalparks Sächsische Schweiz zwischen der Stadt Wehlen und dem Kurort Rathen. Tafelberge und das Elbtal vereinten sich hier zu einer der abwechslungsreichsten und einzigartigsten Felslandschaften Mitteldeutschlands.  Die ganzjährig zu nutzende Selbstversorgerhütte ist für Genusswanderer, Kletterer und Familien besonders interessant. Die Kletterrouten im Rathener Gebiet, in Schluchten wie Hirsch- und Amselgrund oder Raaber Kessel sind in kurzer Zeit zu erreichen. Die Karl-Stein-Hütte ist von 2.800 Kletterrouten in unteren bis mittleren Schwierigkeitsgraden (I bis VIII) umgeben. Ein Paradies für Menschen, die vertikale Wege lieben.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Saupsdorfer Hütte
Hütte • Sachsen

Saupsdorfer Hütte (285 m)

Die Saupsdorfer Hütte in der Sächsischen Schweiz ist eine große Selbstversorgerhütte mit über 44 Übernachtungsplätzen in Zimmern. Die stets offene Hütte verfügt über eine moderne Heizung sowie Sanitäranlagen. Ein gut eingerichtete Küche und der großzügige Aufenthaltsraum lassen keine Wünsche offen und einem kulinarischen Fest steht nichts im Wege.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Vogtlandhütte Schöneck
Die Vogtlandhütte liegt umgeben von Wald in der wunderschönen Mittelgebirgslandschaft des Vogtlandes. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Wintersportler und Radfahrer, da die „Wanderregion Vogtland" zahlreiche interessante Wege und Routen bietet, die individuell mit Hilfe des guten Kartenmaterials kombiniert werden können.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet