Weertal-Hütte

1.430 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Telefon

+43 512 26 66 96

Räumlichkeiten

Matratzenlager
9 Schlafplätze

Lage der Hütte

Die Weertal-Hütte liegt auf 1.430 m Seehöhe in den Tuxer Alpen, hoch über Weer bzw. Wattens im Tiroler Inntal. Sie ist ein willkommener Stützpunkt zur Einkehr und Rast bei Wanderungen in der Region. Nicht unweit, bei der Weidener Hütte, führt eine tolle Rodelbahn im Winter gen Tal.

Im Sommer gibt es unzählige Wanderungen, zB zur Hippoldspitze (2.643 m), zur Halslspitze (2.574 m) oder zum Rastkogel auf 2.762 m Höhe. Der Bike-Trail-Tirol führt direkt an der Hütte vorbei und über das Geiseljoch ins Tuxer Tal.

Anfahrt

Über die A12 Inntal-Autobahn nach Weer. Weiter Richtung Süden nach Kolsassberg und ins Weertal zum Parkplatz bei Fanghaus.

Parkplatz

Fanghaus

Die Vinzenz-Tollinger-Hütte bei Tulfes, oberhalb von Hall in den Tuxer Alpen (Tirol), ist bequem mit dem Auto erreichbar (10 min Gehweg). Sie ist somit sowohl für Familien mit Kindern als auch für Freundesrunden bestens geeignet. Alle möglichen Sportler – Wanderer, Kletterer, Mountainbiker und im Winter Skifahrer, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer, Langläufer und Rodler – machen in dieser Selbstversorgerhütte Station. Mehrere längere Touren lassen sich von hier aus gut starten, so etwa die auf den Glungezer (2.677 m) oder auf das Navisjoch (2.479 m) – beide in rund 4 h zu erreichen. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet und eignet sich auch bestens für Familienfeiern und Grillabende ohne sportliche Ambition.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Tirol

Meißner Haus (1.720 m)

365 Tage im Jahr hat das außergewöhnlich kinderfreundliche Meißner Haus (1.720 m), das im Viggaral an der Südseite des Patscherkofels, südöstlich von Tirols Landeshauptstadt Innsbruck liegt, geöffnet. Die meisten der aussichtsreichen Gipfel wie die Viggarspitze (2.307 m) oder der Morgenkogel (2.607 m) sind zu jeder Jahreszeit relativ leicht zu erreichen, eignen sich daher auch ausgezeichnet für Familien mit Kindern. Auch Mountainbiker werden hier nicht allzu sehr auf die Probe gestellt und sind gern gesehene Gäste. Im Winter wiederum verwandeln sich die Almwiesen über dem Waldgürtel in traumhafte Skihänge für Skitourengeher und in herrliche Reviere für Schneeschuhwanderer und Rodler. Es locken auch einige Rundwanderwege wie die sogenannnte Almenrunde, die über den Almweg 1600 zur Patscher Alm (1.694 m) führt, weiter zur Hohe Mahd Alm (1.907 m) und zurück zur Hütte über Jochsteig und Boscheben. Gehzeit rund 4 h.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Rachkuchl (850 m)

Die Rachkuchl (850 m) am Vomperberg in Tirol ist eine urige Einkehr. Gemütliches Ambiente, hausgemachte Schmankerl und Kuchen laden zum Verweilen am Rande des Karwendelgebirges ein.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken